Die "Akte" wird weiblich: Claudia von Brauchitsch wechselt exklusiv zu SAT.1. Dort wird die 44-Jährige ab Ende August das Magazin "Akte" moderieren. "Ich freue mich, die erste Frau zu sein, die die 'Akte' präsentiert", sagt Claudia von Brauchitsch. "Das Magazin ist in fast 25 Jahren zum journalistischen Flaggschiff von SAT.1 geworden. Dort knüpfen wir an und schlagen gleichzeitig ein neues Kapitel voller lebensnaher, einmaliger Geschichten auf."

Investigativ, mutig, emotional: Die neue "Akte" erzählt künftig Geschichten, die Deutschland bewegen. So berichtet "Akte" von berührenden Schicksalen, zeigt hintergründige Reporter-Erlebnisse und hilft durch den Alltag mit zuschauernahen Service-Filmen.

Zur Person:
Claudia von Brauchitsch (44) moderierte zuletzt bei Sky und TV Bayern live. Ihre journalistische Karriere begann die studierte Musik- und Kommunikationswissenschaftlerin bei RTL in München.