Richter Alexander Hold

Farbe

Romano soll seine reiche Ehefrau im Streit erstochen haben. Er behauptet, sich nicht mehr an die Tatnacht erinnern zu können, weil er seit dem Tod seiner kleinen Tochter unter Gedächtnislücken leidet. Spielt Romano dem Gericht den Gedächtnisverlust nur vor, in der Hoffnung, aus der Sache herauszukommen? Oder hat jemand aus seinem Umfeld seine Krankheit ausgenutzt?

Fan werden

Advopedia