Richter Alexander Hold
Mo 04.06.2012, 12:00

Richter Alexander Hold

Der Arbeitslose Ingo soll den Geschäftsmann Frank erschossen und unter Vortäuschung einer Entführung versucht haben, von dessen Frau drei Millionen Euro zu erpressen. Musste Frank sterben, weil der Angeklagte reiche Menschen hasst? Oder steckt der Geschäftspartner des Opfers hinter der Tat? 2. Fall: Der Mechaniker Sven soll seine wohlhabende Kundin in deren Haus brutal niedergeschlagen haben. Schlug er zu, weil die reiche Psychologin ihn bei einem Einbruch überraschte?

Fan werden

Advopedia