Anna und die Liebe

Folge 768

Anna entscheidet sich, der absurden Vermutung, dass Fanni vielleicht doch nicht Fanni ist, nachzugehen. Paloma steht ihr dabei mit Rat und Tat zur Seite - und die beiden Freundinnen haben auch schon eine Idee, wie sie der falschen Ehefrau auf die Schliche kommen könnten. Als ihr Plan jedoch fehlschlägt, gerät Anna ins Grübeln ... Fanni versucht, Tom nach allen Regeln der Kunst zu verführen, damit er sich endlich voll und ganz auf sie einlässt. Aber er ist noch nicht so weit und weist sie zurück. Fanni nutzt die Gelegenheit aus, um ihm erneut ein schlechtes Gewissen einzureden. Als Tom seiner Schwester offenbart, dass er immer noch Gefühle für Anna hat, liest diese ihm die Leviten. Sie glaubt fest daran, dass Tom und Fanni zusammengehören - und sie geht sogar so weit, Anna zu bitten, sich aus Toms Leben herauszuhalten ... Virgin versucht, Bruno die ganze Situation um seinen angeblichen Bruder Jürgen zu erklären, aber Bruno ist zu verletzt, um ihn richtig anzuhören. Kurzerhand wirft er Virgin raus und verbannt ihn damit aus seinem Leben. Virgin ist verzweifelt und glaubt, nun auch noch Maiks Hohn und Spott ausgesetzt zu sein. Doch scheinbar ist ihm Maik ein besserer Freund als Virgin geglaubt hätte ...

Video zur Episode

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas

Fan werden