Anna und die Liebe

Der Potsdamer Platz im Ausnahmezustand

Der große Fantag 2011

Der große Fantag 2011
Der große Fantag 2011 © SAT.1

Der 07. Mai war für viele AudL-Fans das absolute Highlight des Jahres.Tausende hatten sich bei strahlendem Sonnenschein am Potsdamer Platz in Berlin eingefunden, um den Darstellern von „Anna und die Liebe“ und „Hand aufs Herz“ einmal ganz nah zu sein. Sat.1 hatte zum großen Telenovela-Fantag eingeladen und einige Highlights im petto: Live-Auftritte der S.T.AG und Jeanette Biedermann sowie Autogrammstunde und Kinobesuch standen auf dem Programm.

Für 5 Gewinner unseres „Meet & Greet“ - Gewinnspiels begann der aufregendste Teil des Tages schon am frühen Morgen. Sie durften mit Jacob Weigert, Sarah Mühlhause, Chris Gebert, Jil Funke sowie Christopher Kohn, Vanessa Jung, Caroline Frier und Sonja Bertram ein gemeinsames Frühstück genießen. AudL-Fan Tilo war ganz aus dem Häuschen, hatte er doch 200-mal angerufen, bis es endlich mit dem Gewinn geklappt hat. Alle waren begeistert von der offenen und lockeren Art der Schauspieler, die sich für jeden einzelnen Gewinner ausgiebig Zeit nahmen. Das gemeinsame Gruppenfoto krönte den ereignisreichen Vormittag.

"Ich kippe aus den Latschen"

Der große Fantag 2011
Der große Fantag 2011 © SAT.1

Um 12:00 Uhr kamen dann auch die vor der Bühne wartenden Fans voll auf ihre Kosten. Gut gelaunt begrüßte unser Moderations-Duo Sebastian König und Vanessa Jung die kreischende Meute, die schon sehnsüchtig auf den Auftritt der „S.T. AG“ warteten. Die Gruppe legte einen grandiosen Live-Auftritt aufs Parkett und gab unter anderem Songs wie „Just the way we are“ und „If I just lay here“ zum Besten. 

Dann folgte das musikalische Highlight des Tages: Mit blonder Lockenmähne stürmte Jeanette Biedermann die Bühne und ließ ordentlich die Post abgehen. Besonders gut kam ihr brandneuer Song „Same Again“ an, den die Fans zum allerersten Mal zu hören bekamen. Vor lauter Bühnenaction entledigte sich Jeanette sogar kurzerhand ihrer pinken Highheels: „Die sind viel zu groß! Ich kippe andauernd aus den Latschen.“ Barfuss ließ es sich gleich viel besser rocken. Die Fans dankten es ihr mit lauten „Zugabe“-Rufen. Natürlich kam Jeanette der Bitte nach, wenn auch nur kurz, denn anschließend warteten noch ein Foto-Termin und die Autogrammstunde bzw. -stunden, in diesem Fall.

1 von 2

zum 2. Teil des Berichts >

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas