Anna und die Liebe

Unsere AudL-Stars hatten bei der Verleihung des „Soap Award“ die Nase vorn

Die Abräumer des Abends

sa_bild1_180_210_dpa
Die Abräumer des Abends © dpa

Jetzt ist es offiziell: wir haben die besten Hauptdarsteller, den bösesten Fiesling, den besten Newcomer und den sexiest Man! Im Rahmen einer glanzvollen Preisverleihung wurde am Samstagabend im Hamburger Grand Elysée Hotel zum ersten Mal der "German Soap Award“ verliehen. Ins Rennen gingen sieben Daily Soaps und sechs Telenovelas, doch der Abräumer des Abends war ganz klar "Anna und die Liebe". In sage und schreibe 5 von 11 Kategorien staubten unsere Darsteller die begehrte Trophäe ab. Abgestimmt hatten zuvor 750.000 Fans per Online- und SMS-Voting. Hauptdarstellerin Jeanette Biedermann konnte sich in der Kategorie "Beste Darstellerin Telenovela" unter anderen gegen Vanessa Jung ("Hand aufs Herz") und Janina Flieger ("Lena - Liebe meines Lebens") durchsetzen.
Da sie an dem Abend nicht persönlich teilnehmen konnte, nahm Schauspielkollege Patrick Kalupa den Preis stellvertretend für sie entgegen. Wenig später durfte er gleich noch mal auf die Bühne, um seinen eigenen Award in der Kategorie „Bester Darsteller Telenovela“ in Empfang zu nehmen.

sa_bild3_180_177_dpa
Die Abräumer des Abends © dpa

Auch Kollege Jacob Weigert kam nicht zu kurz und überzeugte mit großem Abstand im Voting als „Sexiest Man“ - der Brad Pitt der deutschen Serienlandschaft sozusagen. "Sexiest Woman" kann sich ab sofort offiziell Jasmin Lord ("Verbotene Liebe") nennen.

Als "Bester Newcomer" wurde Sebastian König für seine Rolle als Maik Majewski geehrt und war erst einmal völlig baff, als er seinen Preis von Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer überreicht bekam. 

sa_bild4_180_177_dpa
Die Abräumer des Abends © dpa

Auch in der besonderen Kategorie "Bösester Fiesling" war ein AudL-Star siegreich: Lee Rychter, der seit 2009 den eiskalten David Darcy mimt, konnte sich unter anderem gegen „Jo Gerner“-Darsteller Wolfgang Bahro (GZSZ“) und Guido Broscheit („Rote Rosen) durchsetzen. Als schönstes Liebespaar wurden Jo Weil und Thore Schölermann gekürt, die in der ARD-Seifenoper “Verbotene Liebe“ ein schwules Pärchen spielen.

Ein absolut gelungener Abend und ein voller Erfolg für „Anna und die Liebe“. Und das liegt nicht zuletzt an euch Fans, die ihr wochenlang fleißig für eure Lieblinge gevotet habt! Vielen Dank dafür im Namen des gesamten Teams!

Video

Video

Beste Hauptdarsteller, bösester Fiesling, sexiest Mann und bester Newcomer - "Anna und die Liebe" räumt bei der Preisverleihung zum Soap Award orde...

Zum Video

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas