Anna und die Liebe

Patrick Kalupa als Botschafter der Deutschen Verkehrswacht

Führerschein mit 17

bf17_bild2_180_177_bf17
Führerschein mit 17 © bf17

Über einen äußerst netten und kompetenten Beifahrer konnten sich zwei junge Fahranfängerinnen am Wochenende auf der YOU - Europas größter Jugendmesse - freuen. Patrick Kalupa saß neben ihnen im Fahrsimulator und stand mit Tipps und Ratschlägen zur Seite. Der AudL-Darsteller unterstützt als Botschafter der Deutschen Verkehrswacht das Projekt „Begleitetes Fahren ab 17“, kurz BF 17. Das ermöglicht es Jugendlichen schon ab 16,5 Jahren den Führerschein zu machen und dann bis zum 18. Lebensjahr in Begleitung einer Person Auto zu fahren.

„Ich finde das Projekt großartig“, so Patrick. „Ich selbst habe meinen Führerschein bereits mit 17 Jahren während eines Austauschjahres in den USA gemacht und davon sehr profitiert. Ich finde es sehr förderlich, wenn Fahranfänger erst einmal Erfahrungen in einer ruhigen Atmosphäre mit den Eltern oder Großeltern sammeln können, bevor sie allein loslegen.“

bf17_bild1_180_177_bf17
Führerschein mit 17 © bf17

Die Vorteile von BF 17 sind auch statistisch längst erwiesen. „Die jugendlichen Teilnehmer an BF 17 verursachten rund 30 Prozent weniger Unfälle und begingen 20 Prozent weniger Verkehrsverstöße als andere Führerscheinabsolventen. Zudem gab es unter ihnen nur halb so viele Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Das BF 17 ist damit die erfolgreichste Maßnahme zur Reduzierung des Unfallrisikos junger Fahrer, die es in der Bundesrepublik je gab“, zog Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee bereits 2007 Bilanz.

Alle Infos zu BF 17 findest du hier auf dieser Seite:

www.bf17.de

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas

Fan werden