Ganze Folge

Format

Ansturm auf die Hüpfburg

Auf einem Kindergeburtstag ist eine Hüpfburg von einer Windböe erfasst und mitsamt der Kinder in die Luft gewirbelt worden. - Ein Mann kommt mit blutender Zunge in die Notaufnahme. Angeblich hat er sich mit einem Messer verletzt.
sat1.de

Weiterführende Informationen zum Thema Gehirnerschütterung

Eine Gehirnerschütterung (auch Schädel-Hirn-Trauma genannt) entsteht dadurch, dass das Hirn durch den Aufprall von innen gegen die Schädelwand stößt. Die äußere Haut am Kopf kann muss aber nicht zwangsläufig verletzt sein.
Charakteristisch für eine Gehirnerschütterung sind unter anderem: kurze Erinnerungslücken, die häufig den Zeitraum vor, manchmal auch nach dem Unfall betreffen. Auch eine Bewusstlosigkeit des Betroffenen ist möglich. Im Allgemeinen können folgende Symptome eintreffen: Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Bewusstlosigkeit, Sehstörungen, Desorientiertheit, Erinnerungslücken (Amnesie), Koma. Bei Kindern kommen Stürze auf den Kopf häufiger vor als bei Erwachsenen. Der Schädel bei Babys ist noch nicht überall fest verknöchert, womit Stöße jedoch besser abgefangen werden können. Trotzdem treten auch bei Babys und Kleinkindern Gehirnerschütterungen auf. Eine entsprechende Verletzung fällt durch ähnliche Symptome wie bei Erwachsenen auf: es kommt zu Kopfschmerzen, Übelkeit, Sprachstörungen, Erinnerungslücken, Müdigkeit und Verwirrtheit. Bei Babys und Kleinkindern treten die typischen Symptome häufig erst zeitversetzt auf. Deswegen sollten Kinder nach einem Sturz auf den Kopf, genau beobachtet werden.

Hättest du es gewusst: Besonders häufig treten Schädelverletzungen in der Altersgruppe der Zwei- bis Dreijährigen auf. Ihr Kopf ist im Verhältnis zum Körper relativ groß und schwer, sodass sie bei einem Sturz oder Unfall unweigerlich auf dem Kopf landen.

• In Deutschland erleiden jedes Jahr erheblich mehr Menschen ein Schädel-Hirn-Trauma als einen Schlaganfall.
• Jährlich erleiden in Deutschland rund 273.000 Menschen ein Schädel-Hirn-Trauma.
• Mehr als 50 % aller Schädel-Hirn-Traumen entstehen bei Stürzen im häuslichen Bereich und in der Freizeit.
• Verkehrsunfälle dagegen sind erst an dritter Stelle der Ursachenstatistik zu finden.
• Ca. 66 % der Schädel-Hirn-Trauma-Patienten sind jünger als 45 Jahre.
• Am höchsten ist der Anteil von Kindern unter 16 Jahren mit 30 %.

Weitere beliebte Sendungen

Royal Wedding: Prinz Harry und Meghan Markle geben sich das Ja-Wort!

Das wird DIE royale Hochzeit des Jahres: Wenn sich Prinz Harry und die schöne Meghan Markle das Ja-Wort geben! Ganz nah dran: das SAT.1-Frühstücksfernsehen mit allen Infos, Interviews, News und Videos zum "Royal Wedding 2018".
Aktuelle Information, entspannter Talk, kontroverse Diskussionen, Service, Prominente und viel gute Laune.
Schon den Drang verspürt, den schönen Fremden in der U-Bahn abzuknutschen oder dem quengelnden Gör der Freundin ein Glas Wasser ins Gesicht zu schütten? In "Knallerfrauen" gibt Martina Hill diesen Bedürfnissen nach und tut, wonach ihr der Sinn steht - hemmungslos und unangepasst.

LUKE! Die Schule und ich

Schule mal anderss: Luke Mockridge läutet in SAT.1 den Gong für die unterhaltsamste Doppelstunde Deutschlands. Der Entertainer lässt vier Promis gegen Schüler verschiedener Jahrgangsstufen antreten. Wer hat am Ende die Nase vorn? VIPs oder Kids?
Alles auf Anfang! SAT1.de zeigt die erste Staffel der Telenovela kostenlos online.