Ganze Folge

Format

Ey Frau, wo ist mein Auto

Ein Notruf geht in der Leitstelle ein: Ein kleines Mädchen hat sich an einem rostigen Nagel verletzt. - Nach einem Fahrradunfall hat ein geschwollenes Auge und Ausschlag am Kopf? Da wird plötzlich seine Tochter mit ähnlichen Symptomen eingeliefert.
sat1.de

Weiterführende Informationen zum Thema Ratten

Es gibt weltweit etwa 60 verschiedene Rattenarten. Einige von ihnen leben teilweise oder ständig mit den Menschen zusammen. Die „Hausratte“ kam wohl mit der römischen Besiedelung nach Mitteleuropa und hat ihren Lebensraum dann als „Schiffsratte“ weiter ausgedehnt. Mit (unfreiwilliger) Hilfe des Menschen gelangten die Ratten auch auf weit entfernte Inseln. Dort sind sie eine große Gefahr für die einheimische Tierwelt. Da Eier, junge Küken und kleine Wirbeltiere auf ihrem Speiseplan stehen, sind sie für den Rückgang, oder gar das Aussterben einiger Arten verantwortlich. Freilebende Ratten können Überträger von Krankheitserregern, wie Salmonellen sein.

Hättest du es gewusst: Ratten wurden im Mittelalter häufig für die Verbreitung des Bakteriums „Yersinia pestis“ verantwortlich gemacht und galten somit als Überträger des „schwarzen Todes“, der Pest. Allerdings tut man den kleinen Tierchen damit Unrecht. Sie selbst sind Opfer eines Parasiten, des Rattenflohs „Xenopsylla Cheopis“, der sowohl Ratten, als auch Menschen befällt und wahrer Überträger der Pest ist.

Ratten im Haus, was kann ich tun?

• Weil Ratten sehr scheue Tiere sind, bekommt man sie nur selten lebendig zu Gesicht. Für die Anwesenheit von Ratten gibt es dennoch einige Hinweise. Beispielsweise spindelförmige Kotspulen oder ein beißender Ammoniakgeruch.
• Ratten können gut klettern, außerdem lieben die hierzulande heimischen „Wanderratten“ das Wasser. So dringen sie sowohl von außen, als auch durch die Kanalisation ins Haus ein.
• Es ist möglich einem Rattenbefall durch bauliche Maßnahmen vorzubeugen. Darum ist es wichtig den Ratten alle möglichen Zugänge zu blockieren. Beispielsweise durch das Vergittern von Licht – und Luftschächten, Gummi - oder Bürstenabdichtungen von Türspalten und den Einbau von Rückstauklappen in die Toilette. Diese sind standartmäßig in modernen Gebäuden eingebaut.
• Richtiges Verhalten kann dem Rattenbefall ebenfalls vorbeugen. So sollte man stets darauf achten, dass Mülltonnen geschlossen sind und auch sonstiger Müll für Ratten unzugänglich bleibt. Der Gelbe Sack beispielsweise sollte frühestens am Abend vor der Abholung auf die Straße gestellt werden. Ein gut gepflegter und durchmischter Komposthaufen lockt übrigens keine Ratten an.
• Falls man bereits einen Rattenbefall hat, bieten sich sogenannte Schlag – und Lebendfallen an. Von dem Einsatz von vergifteten Ködern oder Rattengift wird abgeraten. Diese sind für den Verbraucher teilweise illegal und sollten nur von Fachleuten eingesetzt werden. Im Zweifel hilft der Kammerjäger.

Weitere beliebte Sendungen

Royal Wedding: Prinz Harry und Meghan Markle geben sich das Ja-Wort!

Das wird DIE royale Hochzeit des Jahres: Wenn sich Prinz Harry und die schöne Meghan Markle das Ja-Wort geben! Ganz nah dran: das SAT.1-Frühstücksfernsehen mit allen Infos, Interviews, News und Videos zum "Royal Wedding 2018".
Aktuelle Information, entspannter Talk, kontroverse Diskussionen, Service, Prominente und viel gute Laune.
Schon den Drang verspürt, den schönen Fremden in der U-Bahn abzuknutschen oder dem quengelnden Gör der Freundin ein Glas Wasser ins Gesicht zu schütten? In "Knallerfrauen" gibt Martina Hill diesen Bedürfnissen nach und tut, wonach ihr der Sinn steht - hemmungslos und unangepasst.
Alles auf Anfang! SAT1.de zeigt die erste Staffel der Telenovela kostenlos online.
Von der Beziehungskomödie bis zum Thriller: Wir zeigen dienstags Filme made by SAT.1.