Mehr zum Thema Bordelle: 

Laut Umfragen war jeder 10. deutsche Mann schon einmal in einem Bordell. Laut Statistiken gehen täglich etwa 1,2 Millionen Männer in Deutschland zu einer der geschätzt etwa 100.000 bis 400.000 Prostituierten in Deutschland. Neun Prozent der Freier besuchen dabei wöchentlich und 35 % der Freier mindestens 1 Mal im Monat ein Bordell. Hierbei sind Männer zwischen 30 bis 39 Jahre besonders häufig bei einer Prostituierten zu Gast. Was die Berufs- und Einkommensgruppen angeht, sind alle Klassen vertreten. Durchschnittlich liegen die Preise für den schnellen Geschlechtsverkehr in einem Bordell in Deutschland zwischen 35 und 50 Euro und so setzt das älteste Gewerbe der Welt, laut Schätzungen des Statistischen Bundesamts, jährlich rund 15 Milliarden Euro in Deutschland um.

Hättest du es gewusst? Eine Umfrage in mehreren europäischen Ländern ergab, dass die 15- bis 20-Jährigen in Deutschland durchschnittlich etwa 4.7 Sexualpartner haben. In der Türkei sind es laut Umfrage sogar  5,3 Sexualpartner. Schlusslicht ist Polen mit durchschnittlich 2,5 Sexualpartnern.

  • Laut Umfragen war jeder 10. deutsche Mann schon einmal in einem Bordell.
  • Laut Statistiken gehen täglich etwa 1,2 Millionen Männer in Deutschland zu einer der geschätzt etwa 100.000 bis 400.000 Prostituierten in Deutschland.
  • Neun Prozent der Freier besuchen wöchentlich, 35 % mindestens 1 Mal im Monat ein Bordell.
  • Männer zwischen 30 bis 39 Jahre sind besonders häufig bei einer Prostituierten zu Gast.
  • Durchschnittlich liegen die Preise für den schnellen Geschlechtsverkehr in einem Bordell in Deutschland zwischen 35 und 50 Euro.
  • Das älteste Gewerbe der Welt setzt laut Schätzungen des Statistischen Bundesamts jährlich rund 15 Milliarden Euro allein in Deutschland um.