Der Karneval setzt bundesweit jährlich 2 Milliarden Euro um. Etwa 3.000 bundesdeutsche Unternehmen mit über 40.000 Mitarbeitern leben ganzjährig vom Geschäft mit dem Karneval: Allein dem Kölner Karneval wird eine Wirtschaftskraft von 460 Millionen Euro bescheinigt. Nur für ihre Kostüme geben die Kölner Jecken 85 Millionen Euro aus. 1,5 Millionen Besucher reisen eigens wegen des Karnevals nach Köln. Rund 5.000 Arbeitsplätze werden durch den Kölner Karneval geschaffen.

Hättest du es gewusst? 2014 wurde der „Rheinische Karneval“ in das deutsche Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen und erhält somit eine höchstmögliche Anerkennung auf bundesweiter Ebene.