11 Millionen Kinder und Jugendliche besuchen in Deutschland eine allgemeinbildende Schule. 5,5 % aller Erwerbstätigen in Deutschland, insgesamt 2,1 Millionen Menschen, arbeiten im Bildungsbereich. Knapp die Hälfte davon sind Lehrer. Drei Viertel aller Lehrer in Deutschland sind Beamte. Jeder dritte Lehrer gab in einer Studie an, unter einer zu hohen Arbeitsbelastung zu leiden. Der Lehrerberuf kommt eher bei jungen Leuten mit mäßigen Noten gut an. Bei Abiturienten mit Noten von unter 2 bis 4 ist der Beruf für fast die Hälfte, bei Abiturienten mit Noten von 1 bis 2 jedoch nur für 38 % theoretisch denkbar.

Hättest du es gewusst? Der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ" ist eine Auszeichnung, mit der jährlich gute Unterrichtsmodelle und engagierte Lehrkräfte geehrt werden. Auf www.lehrerpreis.de kann man mehr über diesen Wettbewerb erfahren. In einer weiteren Kategorie können Schüler ihren Lehrer des Jahres nominieren.