Weiterführende Informationen zum Thema Kokainkonsum:

Etwa 645.000 Menschen konsumieren in Deutschland Kokain. Das Rauschgift hat ein sehr hohes psychisches Abhängigkeitspotential, jedes Jahr lassen sich in Deutschland etwa 1.000 Menschen stationär wegen ihrer Kokainsucht behandeln. Kokain ist schon lange nicht mehr die Droge der Schönen und Reichen, was einen dramatischen Anstieg des Kokainkonsums mit sich bringt. Der Verein KEINE MACHT DEN DROGEN e. V. www.kmdd.de setzt sich aktiv gegen Sucht und Gewalt ein.

2010 beschlagnahmte die deutsche Polizei 3.030,80 Kilogramm Kokain.