Mehr zum Thema Autoliebe

Das Auto ist das wichtigste Fortbewegungsmittel der Deutschen. 65% der Männer und 57% der Frauen nutzen täglich ihren Pkw und verbringen in oder an ihm durchschnittlich 4 Jahre ihres Lebens. Für viele ist ihr fahrbarer Untersatz jedoch weitaus mehr. So können sich drei Viertel (73%) der deutschen Autofahrer, ein Leben ohne ihren geliebten Wagen gar nicht mehr vorstellen und rund 66% der Männer fühlen sich durch das Fahren eines schönen Autos sogar selbstbewusst und stark. Einer niederländischen Umfrage zufolge, lieben 45% der Autobesitzer ihr Auto mindestens so sehr wie ihren Partner und 31% der männlichen Autofahrer würden ihre Traumfrau für ihr Traumauto stehen lassen. Ganze 28% der Autobesitzer gaben sogar zu, ab und an mit ihrem blechernen Freund zu sprechen oder ihm Komplimente zu machen.
Hättest du es gewusst? 18% der Frauen geben ihrem Auto einen Kosenamen. Bei Männern sind es lediglich 9%. Die beliebten Spitznamen sind Herbie, K.I.T.T oder Baby, Keksdose und Tüv-Tüv.
• Das Auto ist das wichtigste Fortbewegungsmittel der Deutschen
• 65% der Männer und 57% der Frauen nutzen täglich ihren Pkw und verbringen in oder an ihm durchschnittlich 4 Jahre ihres Lebens
• Drei Viertel (73%) der deutschen Autofahrer, kann sich ein Leben ohne ihren geliebten Wagen gar nicht mehr vorstellen
• Rund 66% der Männer fühlen sich durch das Fahren eines schönen Autos selbstbewusst und stark
• Einer niederländischen Umfrage zufolge, lieben 45% der Autobesitzer ihr Auto mindestens so sehr wie ihren Partner
• 31% der männlichen Autofahrer würden ihre Traumfrau für ihr Traumauto stehen lassen
• Ganze 28% der Autobesitzer gaben zu, ab und an mit ihrem blechernen Freund zu sprechen oder ihm Komplimente zu machen