Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 1.000 Menschen an den Folgen des Konsums illegaler Drogen. Um besonders Jugendliche vor Abhängigkeit zu schützen, setzen sich Präventionsprogramme wie www.stark-statt-breit.de für starke Jugendliche und gegen Drogen ein.

In die Statistik für Drogentote fallen nur Opfer illegaler Drogen. An den Folgen legaler Drogen wie Alkohol und Tabak sterben jedes Jahr bis zu 180.000 Menschen.