- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Gestern haben die Bewohner von "Big Brother" 2020 nominiert und Rebecca und Jade auf die Liste gesetzt. Das Ergebnis sorgt für viele Tränen ...

Nominierungsschock bringt Läster-Lawine ins Rollen

Kaum ist sie im Glashaus angekommen und kaum sind ihre Nominierungs-Tränen versiegt, verstrickt Rebecca ihre Mitbewohner in eine Lästerstunde. Im Visier: Cedric.

"Er ist viel ernster geworden. Für mich ist er einfach unauthentisch. Er sagt immer, wir sind ein super Team. Aber denkt er das wirklich?", so die 26-Jährige aufgebracht.

Pat ist der gleichen Meinung: "Ich hätte ihn ungern hier gehabt. Er passt hier überhaupt nicht rein".

Nebenan im Blockhaus ziehen fast zur gleichen Zeit Denny und Cedric über Rebecca her. "Sie kann halt mit Kritik nicht umgehen, sie ist sehr labil. Sie wurde nominiert, dann schockt sie das. Was hat sie erwartet, wenn sie sich wie ein Kleinkind verhält?", so der Profiboxer.

Fetter Bruderkuss zum Abschied

"Ich will ausziehen!", so Menowin direkt nach der Live-Show im Sprechzimmer. Die Sorge um seine Familie in Zeiten von Corona ist groß. "

Ich finde die Berichterstattung einfach übertrieben krass. Ich weiß, dass meine Frau will, dass ich hier drinnen weitermache. Ich bin ein erfahrener, erwachsener Mann. Ich habe da draußen fünf Kinder und ich möchte einfach bei meiner Familie sein!"

Danach geht er zurück zu seinen Mitbewohnern und verkündet: "Ich werde heute noch nach Hause gehen!"

Am Gartentor des Blockhauses ist es dann Denny, den er als Letzten verabschiedet. Mehrfach nehmen sich die beiden in den Arm.

"Ich habe auf jeden Fall viel von dir gelernt", so der Sänger zu seinem Blockhaus-Trainer. Ein letzte Umarmung und noch ein fetter Bruderkuss und der 32-Jährige ist raus. Nach 14 Tagen und rund 10 Kilo leichter hat Menowin freiwillig Big Brother verlassen.

Jade warnt das Blockhaus

"Ich habe Pat gesagt, bitte, bitte lass mich rüber. Ich wollte euch doch auch mal kennenlernen", so Jade happy, als sie zum ersten Mal nach zwei Wochen Big Brother das Blockhaus betritt.

Scheinbar hat sie in der Zeit schon einiges über sich gelernt und stellt direkt klar: "Ich sage von vornherein: ich bin nicht die Ordentlichste! Wenn irgendetwas ist, wenn euch etwas an mir stört, sagt mir das bitte direkt! Manchmal bin ich echt Unordentlich und mir fällt das leider selber nicht auf."

Menowins Auszug und die Läster-Orgien der Bewohner siehst du heute Abend um 19 Uhr in SAT.1

Das könnte dich auch interssieren: