- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Kaum sind die neuen Bewohner bei "Big Brother" 2020 eingezogen, sorgen die auch schon für jede Menge Trubel.

 

Serkan droht mit Auszug

"Ich weiß, dass er zu mir viel besser passt", so Jade über Serkan zu Vanessa in der vergangenen Partynacht. Was lief da denn genau zwischen den beiden Neulingen?

Rebecca klärt ihre Gossip-gierigen Mitbewohner auf: "Das war die erste Nacht bei 'Bachelor in Paradise', da haben die hardcore rumgemacht. Dann hat sie ihn abserviert und gesagt, sie will noch andere kennen lernen!"

Serkan, eigentlich glücklich mit Carina Spack liiert, macht das Thema zu schaffen. Im Sprechzimmer droht er mit Auszug: "Ich habe echt ein Problem. Wenn Kommentare kommen und ich irgendwie was lese, wie 'wie kannst du Carina hintergehen', dann bin ich hier raus!"

Menowins Drogenbeichte

Menowin und die Drogen – das ist eine bekannte und lange Geschichte, die scheinbar noch nicht abgeschlossen ist. "Man scheitert tausend Mal. Ich auch. Ich habe noch nie richtig eine Therapie gemacht", erklärt der 32-jährige Familienvater offen seinen Mitbewohnern. "Ich war mal acht Wochen auf einer stationären Einrichtung. Aber für einen Menschen, der so lange Drogen genommen hat wie ich, ist das nichts. Als das dann hier mit Big Brother kam, dachte ich direkt: Das ist es! Jetzt stell' dich dem. Hier lernst du andere Leute kennen, kannst reden. Die beste Therapie ist Reden."

Im Sprechzimmer ergänzt der Sänger: "In den letzten Wochen ist sehr viel passiert, meine Gedanken haben verrückt gespielt. Ich hatte Rückfälle. Deswegen tut mir das hier sehr, sehr gut. Ich glaube, dass ich hier die beste Zeit meines Lebens haben kann."

Menowin kämpft gegen die Kilos – und Denny hilft

Denny und Menowin machen im Blockhaus Hampelmänner.
© SAT.1

128,8 Kilo zeigt die Waage, als Menowin darauf steigt. "Ich bin richtig fett geworden", so der Sänger, der schon bei seinem Einzug gesagt hat, dass er unbedingt abnehmen möchte.

Da hilft Big Brother doch gerne: Für jedes Kilo, das der 32-Jährige verliert, gibt es für sein Blockhaus-Team ein Kilo süße Leckereien. Denny nimmt sich Menowin sofort zur Brust: "Wir machen das schon, Dickie!"

Der Profi-Boxer bringt das Schwergewicht danach direkt mit einem ersten Workout an die körperlichen Grenzen. Zum Glück gibt es eine Badewanne im Blockhaus, in der Menowin seine müden Knochen regenerieren kann.

Ob Serkan wirklich auszieht und wie Menowin das erste Sportprogramm durchsteht, siehst du heute Abend um 19 Uhr in SAT.1.

Das könnte dich auch interessieren: