Bundestagswahl 2017

Spitzenkandidatin der CDU für die Bundestagswahl 2017

Angela Merkel

Angela Merkel wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren.

2005 - heute: Bundeskanzlerin | 1991 - 1994: Bundesministerin für Frauen und Jugend | 1994 - 1998: Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit | 1998 - 2000: Generalsekretärin der CDU | 2000 - heute: Bundesvorsitzende der CDU

Angela Merkel
© © Foto: CDU/Laurence Chaperon

Das sagt ihre Homepage über sie:

  • "CDU – das heißt für mich, das zu bewahren, was uns stark macht, und in die heutige Gesellschaft zu übertragen. Das bedeutet, mit diesen Werten und Überzeugungen gemeinsam nach dem Besten für unser Land zu streben. Das ist Vielfalt und Interessensausgleich."
  • "Es ist nicht immer einfach, alle unter einen Hut zu bekommen, aber lohnend. Denn so ist sicher, dass wir die unterschiedlichen Interessen der Menschen in unserem Land in einen fairen Ausgleich bringen. Das ist mir wichtig."
  • "Ich will meine Erfahrung und meine Kraft weiter dafür einsetzen, dass die Menschen in unserem Land ihre Ideen und Ziele verwirklichen können."
  • "Ich mag meine Arbeit. Ich denke mich gern in ganz unterschiedliche Themen ein und freue mich, mit sehr verschiedenen Menschen zusammenzukommen. Bei vielen Aufgaben kommen wir nur gemeinsam in der Welt voran. Deshalb bin ich viel unterwegs und spreche mit vielen Menschen."

Das sagt die Presse über sie:

  • "Die Unerschütterliche" (Frankfurter Allgemeine Zeitung | 29.05.2017)
  • "Die stille Königin" (Süddeutsche Zeitung | 13.06.2015)
  • "Merkel muss mehr Inhalte wagen" (Der Tagesspiegel | 20.11.2016)

Das sagen Kollegen und Kontrahenten über sie:

  • "Unheimlich, wie zäh sie ist. Sie sprüht vor Ideen." (Horst Seehofer | CSU)
  • "Merkel versucht immer, einen sehr mittigen Eindruck zu machen, aber am Ende steht sie für eine sehr konservative Politik." (Martin Schulz | SPD)

Das postet sie in den sozialen Medien:

Angela Merkel setzt auf Facebook nicht alle Posts selbst ab. Die Posts, die sie jedoch selbst verfasst, enden alle mit dem Kürzel "/am":

Auf Twitter kommuniziert sie über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert:

Auf Instagram veröffentlicht sie in erster Linie Fotos, die sie im Austausch mit anderen Menschen zeigen:

Alle News rund um die Bundestagswahl

Historische Verluste für Union und SPD, AfD wird drittstärkste Kraft - eine Zäsur zeichnet sich ab. Doch wie waren die Gewinne und Verluste bei Bundestagswahlen in der Vergangenheit? Ein Rückblick.

Mehr lesen

Reporter unterwegs:

Die Nachrichten in SAT.1:

Jetzt Fan werden!

Magazine und News:

Urlich Meyer befasst sich mit kuriosen und empörenden Fällen aus Gesellschaft und Wirtschaft.

Mehr lesen