Kreuzverhör im Klassenzimmer: 16 Schüler:innen aus ganz Deutschland im Alter zwischen 8 und 13 Jahre klopfen die Fähigkeiten der Kanzlerkandidat:innen ab – in "Kannste Kanzleramt? Baerbock, Laschet und Scholz zurück in der Schule" am Donnerstag, 9. September, um 20:15 Uhr in SAT.1. Auf dem Stundenplan von Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) stehen die Fragen, die unseren Kindern aktuell auf der Seele brennen. Digitale Schule, Klimaschutz, Fremdenfeindlichkeit: Wie lauten die Antworten der Kandidat:innen auf diese Themen? Schaffen es Scholz, Laschet und Baerbock, den Kindern ihre politischen Vorhaben und Ziele griffig und verständlich zu erklären? Welches Zeugnis stellen die Kids den Spitzenpolitiker:innen am Ende aus? Wer kann laut den Schüler:innen wirklich Kanzleramt?

"Kannste Kanzleramt? Baerbock, Laschet und Scholz zurück in der Schule" basiert auf dem internationalen Erfolgsformat "Facing the Classroom", bei dem sich unter anderem bereits der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und die neuseeländische Regierungschefin Jacinda Ardern dieser Wahlkampfherausforderung der besonderen Art stellten. Produziert wird "Kannste Kanzleramt?" von der Redseven Entertainment GmbH im Auftrag von SAT.1.

"Kannste Kanzleramt? Baerbock, Laschet und Scholz zurück in der Schule" – am Donnerstag, 9. September 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1.