- Bildquelle: SAT.1 / Julian Essnik © SAT.1 / Julian Essnik

Im Clip: Der erste Clubbi ist raus

Iris Abel und Martin Semmelrogge wurden nominiert

Nach einem gegen Team Grün verlorenem Spiel muss der Kapitän von Team Pink, Marc Terenzi, zwei Promis für den Auszug nominieren. Der Sänger entscheidet sich für – oder besser gesagt, gegen – Iris Abel und Martin Semmelrogge. Sich selbst konnte Marc übrigens nicht nominieren. 

Somit müssen sich Iris und Martin zusammen der ersten Exit-Zeremonie stellen. Die Promis aus dem Gewinner:innen-Team haben in der Hand, wer den "Club der guten Laune" verlassen muss.

Knappe Entscheidung gegen Iris

Fünf Stimmen sind zu vergeben. Sebastian Fobe macht es kurz und schmerzlos. Er möchte, dass Iris Abels Cluburlaub endet. Julian F.M. Stoeckel versteht sich mit der Frau von Uwe Abel bestens und möchte sie deshalb in der nächsten Runde sehen. Der 35-Jährige gibt seine Stimme Martin Semmelrogge. Cora Schumacher setzt auf Frauenpower und entscheidet sich ebenfalls gegen den 66-Jährigen. 

Fitness-Influencerin Vanessa Mariposa hat in Martin Semmelrogge einen Trainingskumpel gefunden. Kein Wunder, dass sie gegen Iris Abel und für Martin stimmt. Es steht 2 zu 2. Was für eine knappe Kiste! Joey Heindle hat es nun in der Hand, wer gehen muss. 

"Das ist wirklich heftig jetzt gerade für mich", beschreibt der 28-Jährige, wie schwer ihm seine Aufgabe fällt. Deshalb ist es Joey auch wichtig zu betonen, dass hinter seiner Entscheidung kein böser Hintergedanke steckt: "Das ist nichts Persönliches jetzt!" Für Iris Abel endet das Abenteuer von "Club der guten Laune", denn Joey rettet seinen Kumpel Martin vor dem Ausscheiden.

Wer muss nächste Woche ihr oder sein Clubarmband ablegen und scheidet ebenfalls aus? Das siehst du am Mittwoch um 20:15 Uhr bei "Club der guten Laune" in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: