- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1
  • "Club der guten Laune" startet am 4. Mai 2022. Alle wichtigen Infos zur Show findest du hier zusammengefasst.
  • Zu welchen Sendeterminen und Sendezeiten wird die 1. Staffel ausgestrahlt? 
  • Neben Marc sind noch zehn weitere Promis als Kandidatinnen und Kandidaten Teil des Casts. Wer dabei ist, erfährst du hier im Überblick.

Im Clip: Marc Terenzi stellt sich vor

Marc besiegelt das Schicksal dieses Promis

In Folge 2 von "Club der guten Laune" hat es Marc Terenzi in der Hand, welcher Promi die Show verlassen muss. Als Chef des Gewinner:innen-Teams des Spiels darf er einerseits bestimmen, wer nominiert wird. Der 43-Jährige wählt Julian F.M. Stoeckel und Joey Heindle. 

Andererseits hat Marc aber auch bei der Exit-Zeremonie das letzte Wort. Nachdem nach vier Votes zwischen Julian und Joey Gleichstand herrscht, muss er entscheiden. Aus strategischen Gründen wählt der US-Amerikaner Joey Heindle raus.

Nach gemeinsamer Nacht macht er mit Cora Schluss

Marc Terenzi verbringt in Folge 1 von "Club der guten Laune" eine gemeinsame Nacht mit Cora Schumacher. Am nächsten Morgen ist der Sänger auf einmal sehr nachdenklich und sucht das Gespräch mit der 45-Jährigen.

"Ich möchte friends bleiben", gesteht Marc Cora. Er möchte nicht, dass die Dinge zwischen ihnen auf einmal kompliziert werden. Und Marc hat Glück, denn Cora sieht das genauso. Sie sagt überzeugt: "Man muss ja nicht gleich heiraten!"

Marc Terenzi: "Ich habe gedacht: Ich möchte ein Rockstar werden!"

Marc Terenzi wurde am 27. Juni 1978 im Bundestaat Massachusetts in den USA geboren. Ein großer Teil seiner Familie ist bei der dortigen Polizei beschäftigt, sein Onkel ist sogar Polizeichef in Boston. Doch Marc wollte nicht dieselbe Karriere einschlagen. "Ich habe gedacht: Ich möchte ein Rockstar werden!", erzählt der 43-Jährige. Schon früh begeisterte ihn die Musik und er erlernte unter anderem das Gitarre- und Saxophonspielen. 

Anfang der 2000er Jahre war Terenzi Mitglied der Boygroup Natural. Mittlerweile ist er nicht mehr Teil der Band, sondern tritt als Solokünstler und mit seiner Band "Team 5ünf" auf. Einer seiner bekanntesten Songs, "Love To Be Loved By You", stammt aus dem Jahr 2005 und sicherte sich damals den dritten Platz in den deutschen Single-Charts.

Auftritte im Fernsehen

Neben der Musik baute sich Marc im Laufe der Jahre weitere Standbeine auf. 2012 nahm er bei "Let's Dance" teil, fünf Jahre später gewann er mit seiner besonnenen und offenen Art "Das Dschungelcamp". 

Außerdem versuchte sich der 43-Jährige als Stripper bei der Gruppe Sixxpaxx, deren Tour "Mantastic Sixxpaxx" er außerdem musikalisch begleitete.

Marc bei "Club der guten Laune"

Früher war Marc Rockstar durch und durch – mit allem, was dazugehört. Der US-Amerikaner spricht offen über seine wilde Vergangenheit. Heute ist er ruhiger geworden. "Seit zwei, drei Jahren trinke ich keinen Alkohol mehr", sagt Marc.

Bei "Club der guten Laune" freut er sich auf die Herausforderung und das Unbekannte. Dafür sei er in bester Form, wie er selbst behauptet: "Ich bin fit. Nicht nur mein Körper, auch mein Kopf." Beides ist im Club gefragt – auch, weil sich Marc auf einmal mitten in einem Liebesdreieck aus ihm selbst, Jenny Elvers und Cora Schumacher befindet.

Marc Terenzi: Privates und Familie

Was viele nicht wissen: Marc Terenzi hat eine berühmte Ex-Frau. Von 2004 bis 2010 war er mit der Soul- und Pop-Sängerin Sarah Connor verheiratet. Mit ihr hat Marc die beiden gemeinsamen Kinder Summer und Tyler. Aus einer späteren Beziehung stammt sein zweiter Sohn Brady.