Im Alter von 6 Jahren entdeckt Daniel die Liebe zum Eiskunstlaufen. Damals ahnt er noch nicht, dass dieser wunderbare Sport ihn sein ganzes Leben begleiten wird. Viele Höhepunkte, aber auch die Tiefschläge, die jeder Sportler hinnehmen muss, prägen seinen Charakter. Seit nunmehr über 20 Jahren ist er als Moderator und Kommentator tätig und ist stolz, dass er seit vielen Jahren die Stimme des Eiskunstlaufens der ARD ist. Aus der Leidenschaft auf Kufen zu stehen, entwickelt sich sein Beruf am Mikrofon. Heute moderiert er viele Veranstaltungen im Sport, aber auch im Firmenbereich, wie zuletzt den "AUDI-Digitalgipfel" oder das Charity-Golf-Turnier der KatarinaWitt-Stiftung.