- Bildquelle: SAT.1/Willi Weber © SAT.1/Willi Weber

Endlich ist es soweit. Das Finale von "Dancing on Ice" 2019 findet am Freitag, den 20. Dezember, live in SAT.1 statt. Danach wird der oder die Nachfolger/in von Sarah Lombardi feststehen. Um die Krone kämpfen Joey Heindle, Eric Stehfest und Lina Larissa Strahl.

Das Universaltalent Joey Heindle

Frisch vom "Promi Big Brother"-Campingplatz, stellt sich Joey Heindle direkt der nächsten Herausforderung. Bei "Dancing on Ice" wagt der 26-Jährige den Sprung aufs Eis – und das nicht allein. Er tanzt gemeinsam mit Ramona Elsener, seiner Freundin und mehrmaligen Meisterin im Schweizer Paarlauf.

Nach seiner härtesten Prüfung – die zwei Wochen Trennung von Ramona für "Promi Big Brother" – steht Joey Heindle nun durch seine gefühlsgeladenen Performances mit seiner Freundin und Tanzpartnerin im Finale von "Dancing on Ice" 2019.

Mit Hindernissen ins Finale bei "Dancing on Ice"

Joeys Halbfinale-Kür, die ihm den Finaleinzug beschert, rührt die Jury von "Dancing on Ice" sogar zu Tränen. Erst kürzlich verstarb die Roxette-Sängerin Marie Fredriksson nach langem Kampf gegen den Krebs. Zu ihrem Song "It Must Have Been Love" legen Joey Heindle und Ramona Elsener ihre wohl emotionalste Performance als Liebes- und Tanzpaar auf dem Eis hin.

Gänsehaut pur und eine Jurywertung von 27,5 Punkten! Kein Wunder, dass die beiden von den Zuschauern als erstes Paar in das Finale 2019 gewählt werden.

Dabei stand Joeys Weiterkommen in der Vorwoche des Halbfinales bei Show 5 noch für einen kurzen Schreckmoment auf der Kippe. Dass ihre Kür nicht gerade fehlerlos ablief, bemerkte auch die Jury von "Dancing on Ice" um Katarina Witt, Daniel Weiss und Judith Williams.

Ins gefürchtete Skate Off mussten Joey und Ramona aber trotz ihrer mittelprächtigen 21 Punkte und der eisigen Jury-Kritik nicht. Hier traten damals Peer Kusmagk und Nadine Angerer gegeneinander an. Peer Kusmagk unterlag.

Aber mit welchen Erwartungen und Wünschen ging Joey Heindle eigentlich vor einigen Wochen zu "Dancing on Ice"? Schau dir sein erstes Interview an:

Joey Heindle tanzte bisher zu diesen Songs:

  • Show 2: "Perfect" von Ed Sheeran (im Duett mit Beyoncé)
  • Show 3: "She Got Me" von Luca Hänni
  • Show 4: "Barbie Girl" von Aqua
  • Show 5: "Drei Nüsse für Aschenbrödel" (Einleitung, Motiv D) aus dem Original-Soundtrack
  • Show 6 (Halbfinale): "It Must Have Been Love" von Roxette

Nur gute Zeiten auf dem Eis? Eric Stehfest

Vielen regelmäßigen GZSZ-Zuschauern ist der Schauspieler Eric Stehfest wohl auch unter seinem Seriennamen Chris Lehmann bekannt. In seiner Rolle als DJ Chris Lehmann kennt sich Eric Stehfest zwar schon mit Musik aus, hat dazu aber noch nie auf dem Eis getanzt. Im echten Leben flitzt der 30-jährige Eric seit dem 15. November mit der zweifachen britischen Paarlauf-Meisterin Amani Fancy über das Eis.

Tanzerfahrung bereits vorhanden

Der Wahlberliner hat den Rhythmus nicht nur durch seine Rolle als DJ im Blut. Tanzerfahrung sammelte Eric Stehfest bereits 2016 bei "Let's Dance". Die gute Nachricht: Auf dem Eis wird es für den Schauspieler und seine Tanzpartnerin Amani im Finale im schlechtesten Fall die Bronzemedaille. Bei "Let's Dance" reichte seine Tanzleistung nur für Platz 4.

Sein Ehrgeiz ist wohl der Grund, warum Eric Stehfest bei "Dancing on Ice" meistens die technisch anspruchsvollsten Küren performt. Im Halbfinale leistete sich das Tanzpaar bei dem Pflichtelement "Sprung nach Wahl und Rückwärtsflieger" jedoch einige Patzer und Wackler. An die bombastische Leistung aus Show 5 konnten Amani und Eric daher nicht anknüpfen. Mit 27,5 Punkten reichte es trotzdem für den Finaleinzug.

Was die 5. Show von "Dancing on Ice" für den Schauspieler so erfolgreich gemacht hat? Gefühle, Gefühle, Gefühle! Zu "The Power of Love" wirbelten Eric und seine Tanzpartnerin voller Emotionen über das Eis. Jurorin Katarina Witt hatte da natürlich verdienterweise nur einen Kommentar für den Auftritt von Eric Stehfest übrig: "Absolute Traumkür". Standing Ovations von Jury und Publikum. Das ganze Video:

Zu diesen Songs legte Eric Stehfest schon eine Kür auf dem Eis hin:

  • Show 2: "Someone You Loved" von Lewis Capaldi
  • Show 3: "Habanera" aus der Oper "Carmen" von Georges Bizet
  • Show 4: "Livin' La Vida Loca" von Ricky Martin
  • Show 5: "The Power Of Love" von Frankie goes to Hollywood
  • Show 6 (Halbfinale): "Always Remember Us This Way" von Lady Gaga

Lina Larissa Strahl: Von Bibi Blocksberg zur Eiskönigin

Die kleine Hexe Bibi Blocksberg? Längst Geschichte! Die Sängerin und Schauspielerin Lina Larissa Strahl schaffte zwar ihren Kino-Durchbruch mit ihrer Paraderolle der Bibi Blocksberg. An erster Stelle steht bei ihr aber die Musik. Bis heute hat unsere dritte und letzte Finalistin schon drei erfolgreiche Solo-Alben veröffentlicht. Der Shootingstar erhält bei "Dancing on Ice" schwäbische Unterstützung von ihrem Eistanzpartner, dem Olympia-Finalisten Joti Polizoakis.

Liebe zur Musik und zum Eis

Das Herz von Lina Larissa Strahl gehört der Musik. Das ist nicht erst bekannt, seit sie ihren Auftritt mit Gesang und Tanz zu ihrem eigenen Song "Hype" hinlegte. Zufrieden war die 22-Jährige nach dieser Performance leider trotz viel Respekts seitens der Jury nicht und sie vergoss einige Tränchen.

Besser als bei Lina lief es mit dem Live-Gesang in der letzten Staffel "Dancing on Ice" 2018 bei Siegerin Sarah Lombardi. Sie sorgte mit ihrer emotionalen Kür für schmachtende Herzen im Publikum. Sarah tanzte übrigens damals mit Linas Tanzpartner Joti. Ein gutes Zeichen für das anstehende Finale 2019?

Obwohl Joti im Halbfinale die sexy Seite seiner Tanzpartnerin Lina Larissa herauskitzeln will, reicht es mit der Performance zu Helene Fischers "Herzbeben" nur für 26,5 Punkte von der erfahrenen "Dancing on Ice"-Jury. Das bedeutet im Halbfinale das Skate Off gegen Nadine Angerer und André Hamann. Mit viel Gefühl und einem starken Lauf setzt sich Lina Larissa Strahl aber doch deutlich gegen die Konkurrenz durch und sichert sich den letzten Platz im Finale von "Dancing on Ice" 2019. Die Eiskrone will Lina diese Woche sicher ohne Zittern gewinnen.

Stürze gehören auf dem Eis auch für Lina Larissa Strahl dazu - blaue Flecken inklusive. Im Video siehst du einen ihrer größten Patzer, der sich im anstehenden Finale hoffentlich nicht wiederholt. 

Zu diesen Songs performte Lina Larissa Strahl in den vergangenen Shows:

  • Show 2: "Shake It Off" von Taylor Swift
  • Show 3: "HYPE" von LINA
  • Show 4: "Total Eclipse of the Heart" von Bonnie Tyler
  • Show 5: "Ave Maria" von Celtic Woman
  • Show 6 (Halbfinale): "Herzbeben" von Helene Fischer
  • Skate Off Show 6: "Young and Beautiful" von Lana Del Rey

Dein Favorit war ein anderer Promi, der schon ausgeschieden ist? Keine Sorge! Im "Dancing on Ice"-Finale am 20. Dezember 2019 um 20:15 Uhr live in SAT.1 treten nicht nur die Finalisten gegeneinander an. Sondern auch alle zehn berühmten Showteilnehmer mit ihren Coaches auf. 

Weitere Infos, Highlights und ganze Folgen findest du wie immer hier.

Das könnte dich auch interessieren: