Von Show eins an hat Lina Larissa Strahl bei "Dancing on Ice" gezeigt, dass sie Talent für das Eislaufen hat. Und zusammen mit Eistanzpartner Joti Polizoakis beweist sie sich Woche für Woche aufs Neue. Der Höhepunkt bisher war aber ganz klar die Jury-Wertung des vorigen Freitags. Mit sage und schreibe 27,5 von 30 möglichen Punkten der Jury, bestehend aus Daniel Weiss, Katarina Witt und Judith Williams, ließen sie die anderen Paare hinter sich.

Das Schweigen der Eistänzer

Die Euphorie sollte das Training doch eigentlich beflügeln. Bei den Proben für ihre neue Kür zu "Ave Maria" wird allerdings schnell klar: Etwas stimmt nicht. Die Stimmung zwischen Lina und Joti ist sehr angespannt. Es gibt keinen großen Streit, aber die beiden reden auch nicht wirklich miteinander. "Ich bin eigentlich ein Mensch, der damit gar nicht umgehen kann, wenn es zu still ist.", so Lina Larissa Strahl.

Lina und Joti stehen einander auf dem Eis gegenüber und sind unzufrieden
© Copyright: SAT.1.

Das Los des Besten

Mit dem Erfolg kommt also auch der Druck. Und der stellt ihre Eistanzpartnerschaft auf eine harte Probe: "Du hast halt diesen Druck, dass du das jetzt hinkriegen musst und der liegt halt in der Halle.", beschreibt die Schauspielerin und Sängerin die Lage. Auch Joti ist zum ersten Mal ratlos. Beide wissen nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollen. Es fühle sich an wie der erste Streit in einer Ehe, so Joti.

Eine Rikscha und viel Glühwein

Was also sollen sie tun, um die Harmonie wiederherzustellen? Joti hat eine Idee: sie machen gemeinsam eine Rikscha-Fahrt durch Köln, oder wie Lina sagt: "Eine Glühwein-Paartherapie." Und das scheint genau das Richtige zu sein. Beiden tut der Ausflug an die frische Luft sichtlich gut. Danach können sie nach einem Sturz wieder gemeinsam darüber lachen.

Lina und Joti wiedervereint

"Wir haben wieder zueinander gefunden. Egal was passiert, wir gehen als Freunde hier wieder runter vom Eis … Oder als Ehepaar." Berichtet Lina Larissa Strahl lachend. Die Zuschauer können sich also weiterhin auf die beiden als ein Herz und eine Seele freuen und damit hoffentlich auch auf weitere Spitzen-Leistungen.

Wie es bei "Dancing on Ice" weiter geht, siehst du nächste Woche im Halbfinale, live um 20:15 Uhr in SAT.1.

In der Zwischenzeit findest du auf sat1.de alle Highlights, ganze Folgen und Backstage-Clips.

Das könnte dich auch interessieren: