John auf einen Blick:

DOI John Kelly Shooting
John Kelly © Fotograf: Marc Rehbeck
Vorname John
Nachname: Kelly
Geburtstag: 08.03.1967
Alter: 51
Größe: 175 cm
Beziehungsstatus: verheiratet mit Maite Itoiz
Kinder: keine Kinder
Instagram: @johnkelly.official
Facebook: @johnkellyofficial
Trivia: John Kelly sah Maite Itoiz, seine spätere Ehefrau, das erste Mal als diese gerade einmal ein Jahr alt war. Als sich beide zum zweiten Mal sehen ist Maite Itoiz sechs Jahre alt. Maite Itoiz verkündet schon damals, dass sie John einmal heiraten wird – 20 Jahre später wurde dies tatsächlich Realität. 2006 gründen Beide die Symphonie-Rockband "Elfenthal".

John Kelly auf dem Eis: Eine neue Herausforderung für den Sänger

John Kelly ist der Sohn eines irisch-amerikanischen Vaters und einer deutsch-finnisch-amerikanischen Mutter. John hat vier Halb- und sieben Vollgeschwister mit denen er in Spanien aufgewachsen ist, die Natur dort genossen hat und die Liebe zur Musik entdeckt hat. Als Gründungsmitglied der "The Kelly Family" zieht John schon seit frühester Kindheit durch Europa und die USA, um Musik zu machen. In der Band spielt John Schlagzeug und Gitarre und ist für den Bühnenauf- und abbau, den Soundcheck, die Beleuchtung und die Videoclips der Familie verantwortlich.
In der "Kelly Family" ist John eher der ruhige, sanfte und romantische Typ. In den ersten acht Jahren nach Gründung ist John Kelly der Lead-Sänger der Band und begeistert Fans in ganz Europa mit Hits wie "Danny Boy" (1978) oder "Who'll come with me" (1979).

Von der "Kelly Family" zu "Elfenthal"

Im Jahr 2000 kehrt John nach Spanien zurück und widmet sich dort musikalischen Projekten fernab der "Kelly Family". 2001 heiratet der spirituelle Herzensmensch seine Jugendliebe Maite Itoiz. Mit seiner Ehefrau gründet John 2006 die Symphonie-Rockband "Elfenthal", mit der er europaweit die Charts erklimmt. Zusammen mit einem internationalen Cast aus Musikern und Balletttänzern zeigen John und Maite Itoiz eine Fusion aus neoklassischem, symphonischen Fantasy-Sound mit rockigen Einflüssen. Texte und Musik für "Elfenthal" schreibt die Band selbst; ihre Lieder laden zum Träumen ein und entführen die Zuhörer in eine andere Welt. Sowie solo als auch mit seiner Band "Elfenthal" tourt John Kelly durch Europa, Russland und Kanada und erklimmt die Charts.
2017 wird John Teil der langerhofften "The Kelly Family"-Reunion. Gemeinsam mit seinen Geschwistern hat er seitdem wieder mehr als 700.000 Platten verkauft und vor über 400.000 Fans live gespielt.
Seit mittlerweile 40 Jahren macht John Karriere im Musikbusiness. Er hat im Laufe seiner Karriere für mehr als 18 Millionen Fans live performt und über 20 Millionen Alben verkauft.

John Kellys Liebe zum Tanz

Lange wusste es niemand, vor Kurzem hat John Kelly aber einen Einblick in seine Kindheit und seine Kindheitsträume gegeben: Als Kind hat John von einer Karriere als Balletttänzer geträumt. Im Kindesalter bringt seine Mutter ihm das Tanzen nahe und entfacht in ihrem Sohn die Liebe fürs Ballett. Der kleine John nimmt daraufhin Ballettunterricht an der renommierten John Cranko Schule in Stuttgart. Doch den Traum einer Tanzkarriere musste John für eine Musikkarriere mit der "Kelly Family" aufgeben. Zwar ist er seiner Familie dankbar für all die Jahre zusammen und die harte, gemeinsame Arbeit, doch die Sehnsucht, seinen Traum zu leben, hat John nie wirklich verlassen.
Als er kürzlich noch einmal an die Ballettschule zurückkehrt und die jungen Tänzer dort tanzen sieht, fühlt er sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Ihm wird wieder deutlich, dass er seinen Kindheitstraum nie wirklich leben konnte. Die Möglichkeit, diesem Traum nun bei "Dancing on Ice" nachgehen zu können, ist deshalb für ihn eine besondere und sehr emotionale Angelegenheit. Bei "Dancing on Ice" wird John deswegen für seine Mutter tanzen, die damals diese Leidenschaft in ihm geweckt hat – und auch für seine Frau Maite Itoiz, die ihn stets auf seinem Weg begleitet.