Lina Larissa Strahl
© SAT.1/Marc Rehbeck

PROMINENTE

LINA LARISSA STRAHL

Sängerin & Schauspielerin

Die Sängerin und Schauspielerin schaffte ihren Durchbruch als Teenagerin dank der Blockbuster-Filmreihe "Bibi & Tina", in der sie die Hauptrolle der Bibi Blocksberg innehatte. Seitdem ist sie weiter im Kinofilm aktiv, mal als Schauspielerin, mal als Synchronsprecherin. Aktuell ist sie in dem Animationsfilm "Ugly Dolls" in der Hauptrolle Moxy zu hören.

Ihre eigentliche Leidenschaft gehört allerdings der Musik. Bereits 2013 gewann Lina Larissa Strahl mit dem Song "Freakin’ Out" den Titel "Nachwuchssongwriter des Jahres" in dem vom TV-Sender KiKA ausgetragenen Wettbewerb "Dein Song". Danach steuerte Lina zu jedem Soundtrack von "Bibi & Tina" eigene Songs bei. Bis heute veröffentlichte sie drei erfolgreiche Solo-Alben.

Lina_Larissa_Joti
© SAT.1/Marc Rehbeck

PROFI-EISKUNSTLÄUFER

JOTI POLIZOAKIS 

Auf dem Eis wird Lina von dem Eiskunstlauf-Profi Joti Polizoakis unterstützt. Der 24-jährige Schwabe mit tschechisch-griechischen Wurzeln führte bereits Sarah Lombardi in der ersten Staffel von "Dancing on Ice" zum Sieg.

Er selbst wurde in seiner aktiven Profikarriere dreimal Deutscher Meister im Eistanz und stand 2018 im Finale der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. 

LINA LARISSA IM INTERVIEW

DAS IST LINA LARISSA

Vorname Lina Larissa
Nachname: Strahl
Geburtstag: 15.12.1997
Alter: 21
Geburtsort: Seelze
Sternzeichen: Schütze
Instagram: @_lina_official_ 
Facebook: @Lina-Larissa-Strahl

Erst KIKA-Shootingstar, dann Teenie-Liebling auf der Kino-Leinwand und Musiksternchen: Bei Lina Larissa Strahl geht die Karriere seit 2013 steil bergauf. Jetzt will die ehrgeizige Norddeutsche in der SAT.1-Show "Dancing on Ice" zeigen, dass in ihr mehr steckt als eine freche Hexe.

Von KIKA auf die Kinoleinwand

Sie ist der Teenie-Shootingstar 2013: Bereits mit 15 Jahren gewinnt Lina Larissa Strahl 2013 bei der KIKA-Sendung "Dein Song" den Titel des "Nachwuchssongwriter des Jahres" und darf ihr selbst geschriebenes Lied "Freakin' Out", das zusammen mit der Band MIA produziert wird, veröffentlichen.

Noch im gleichen Jahr ergattert der Shootingstar die Rolle der frechen Hexe Bibi Blocksberg in der Erfolgsreihe "Bibi & Tina" unter der Regie von Detlev Buck. Drei weitere Filme über die Freundinnen folgen. Insgesamt sehen mehr als sechs Millionen Kinogänger die vier Abenteuer von "Bibi & Tina". Der vierte Teil erobert sogar gleich nach dem Start Platz 1 der Kinocharts. Die Soundtracks – einige Songs wurden auch von Lina gesungen – erreichen Goldstatus.

Zwar nicht sichtbar auf der Leinwand, aber dafür mit ihrer Stimme ergattert sie Kino-Rollen als Synchronsprecherin in den Disney-Produktionen "Vaiana" (2016) und "Chaos im Netz" (2018). Das nächste Projekt ist der Animationsfilm "Ugly Dolls", der im Oktober 2019 in den deutschen Kinos läuft. In ihm spricht sie die Hauptrolle der Moxy.

"Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben"

Neben ihrer Filmkarriere ist Lina Larissa Strahl auch musikalisch erfolgreich: 2016 veröffentlicht sie ihr erstes Musikalbum "Official" und geht damit gleich auf Deutschlandtour. "Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben. Ich möchte sie auch für andere hörbar machen und mich als LINA zeigen", erklärt die junge Künstlerin. Nur ein Jahr nach ihrem Debütalbum folgt Album Nummer Zwei: "Ego". Auch das dritte Album "R3BELLIN" wird 2018 ein Erfolg und erreicht prompt Platz 2 der deutschen Albumcharts.

Glücklich mit Freund Tilman Pörzgen

Bei den Dreharbeiten zu "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" lernt Lina ihren Schauspielerkollegen Tilman Pörzgen kennen – und lieben. Seither sind sie ein Paar und treten auch auf der Bühne gemeinsam auf. Beide leben in Hamburg.