Peer Kusmagk
© SAT.1/Marc Rehbeck

PROMINENTE

PEER KUSMAGK

Moderator

Dem Fernsehen hat Peer Kusmagk nicht nur seinen Job als Moderator und Schauspieler zu verdanken, sondern auch seine adeligen Titel als Dschungelkönig (2011) und Promi-Shopping-King (2013).

Vor allem aber lernte er 2016 in der Datingshow "Adam sucht Eva – Promis im Paradies" seine Traumfrau Janni Hönscheid kennen. Mittlerweile sind die beiden Eltern eines Sohnes (*2017) und einer Tochter (*2019). Mal sehen, ob Peer bei "Dancing on Ice" sogar zum Eistanzkönig mutiert. 

Peer-Kusmagk-Kat-Rybkowski

PROFI-EISKUNSTLÄUFERIN

KAT RYBKOWSKI

Etwas Royales haftet auch an der Tanzpartnerin von Peer Kusmagk. Denn sie war von 2003 bis 2005 Ensemble-Mitglied der "Ice Dancing"-Show des "Royal Caribbean International Kreuzfahrtschiffes". Zudem war sie einst deutsche Jugendmeisterin im Einzellauf sowie Drittplatzierte der deutschen Meisterschaften im Paarlauf.

Neben dem Eislaufen machte sie jahrelang noch eine klassische Tanzausbildung und begann ein Studium der Tanzpädagogik. Mit ihrem Background brachte sie in der ersten Staffel von "Dancing on Ice" bereits Detlef Soost das Eislaufen bei. 

PEER IM INTERVIEW

PEER KUSMAGKS STECKBRIEF

Vorname Peer
Nachname: Kusmagk
Geburtstag: 14.06.1975
Alter: 44
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Zwilling
Instagram: @jannieundpeer
Facebook: @peerkusmagk.fanseite

Den gebürtigen Berliner Peer Kusmagk zieht es nach dem Abitur in die Ferne: Drei Jahre reist er in Südeuropa und Afrika von Land zu Land und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Wieder in Deutschland angekommen, entscheidet sich Peer für eine Schauspielausbildung. Er gewinnt bei einem Moderatoren-Casting der Modekette "C&A" und erhält daraufhin diverse Jobs bei Radiosendern und Veranstaltungen. Erste nationale Bekanntheit erlangt Peer schließlich durch seine Rolle als Ben Bachmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". 2011 wird er "Dschungelkönig" und ist seither immer wieder in diversen TV-Shows zu sehen. Jetzt schnürt er für die neue Staffel "Dancing on Ice" die Schlittschuhe und wagt sich aufs Eis.   

Schauspielausbildung in Berlin und L.A.

Peer geht für seine Ausbildung zunächst an die Berliner "Etage", eine Schule für darstellende und bildende Künste. In Los Angeles hängt er eine weitere Ausbildung am renommierten "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" hinten ran und nimmt anschließend noch privaten Schauspielunterricht an der Theater-Sommerakademie von Herbert Fischer.

Durchbruch als Schauspieler und Moderator

Erste Moderatorenjobs bekommt Peer Kusmagk bei unterschiedlichen Radiostationen und Veranstaltungen, aber auch beim Deutschen Sportfernsehen (DSF), das heute Sport1 heißt. Doch dann folgt der Durchbruch als Schauspieler bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", wo er von 2001 bis 2003 die Rolle des "Ben Bachmann" spielt. Es folgen Auftritte in der ProSieben-Serie "Das Büro" und die Moderation für "DSDS-Das Magazin". Von 2004-2007 moderiert er das "SAT.1 Frühstücksfernsehen".

Seit 2010 moderiert er bei der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor. Dort tritt er Silvester 2016 und 2017 ebenfalls für Moderationen in Aktion. Seit 2016 moderiert er zudem eine tägliche Radioshow beim Berliner Radiosender 94,3 rs2.

Peer im australischen Dschungel

Nach weiteren Auftritten als Moderator am Brandenburger Tor, unter anderem bei der WM-Fanmeile während der Fußball-Weltmeisterschaft, nimmt Peer 2011 an der fünften Staffel der Reality-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil. Am Ende wird er von den Zuschauern per Televoting tatsächlich zum "Dschungelkönig" gekrönt.

Peer als Familienmensch

2016 nimmt Peer an der Datingshow "Adam sucht Eva – Promis im Paradies" teil. Dort findet er nach seinen beruflichen Erfolgen auch sein privates Glück, denn er trifft dort auf die Surferin Janni Hönscheid. Sie verlieben sich, heiraten 2017 und bekommen erst einen Sohn (*2017) und in diesem Jahr auch eine Tochter. Die Familie Kusmagk lebt aktuell in Berlin.