Teilen
Merken
Dancing on Ice

Désirée Nick "muss die Klappe halten"

Staffel 121.12.2018 • 11:00

Désirée Nick ist bekannt für ihre Sprüche. Jetzt muss sie sich das erste Mal leise und anmutig präsentieren. Bei "Dancing on Ice" möchte sie zeigen, wie fit eine Frau von 60 Jahren noch sein kann.

"Die spitzeste Zunge der Nation muss die Klappe halten"

Das hat Désirée gut erfasst, denn während ihr Kür sollte die Entertainerin sich besser auf das Eis als auf spitze Worte konzentrieren, doch Désirée Nick wäre nicht Désirée Nick, wenn sie nicht auch dafür einen Konter hätte: "Wie wäre es denn, wenn ich beispielsweise schweigend noch ausdrucksvoller bin als sprechend? Wird dann die Pantomime im deutschen Fernsehen wiederbelebt?"

"Ich bin jetzt Frau-Nick-Fan"

Einen Fan hat sie mit dieser Devise auf jeden Fall schon gewonnen. Désirées Tanzpartner Alexander hat großen Respekt für die Entertainerin und ist sich sicher, dass eine Eistänzerin in Désirée steckt.

Aber den ein oder anderen Spaß hat sich der Profi-Eiskunstläufer dennoch erlaubt: "Ich hab' sie dann einfach, wenn sie mir zu sehr auf die Nerven gegangen ist, in der Mitte abgestellt. Weil ich weiß, dass sie sich nicht alleine zurücktraut."

"Ich komme an das Bild, was ich von mir habe als Eisprinzessin, nicht heran"

"… deshalb habe ich auch so schlechte Laune", kokettiert Désirée. "Ich bin ja nur am Scheitern", beklagt sich die Entertainerin. Coach Alex stimmt seiner Tanzpartnerin bei dieser Aussage allerdings auf keinen Fall zu. Was Désirée seiner Meinung nach hat, was die anderen prominenten Teilnehmer nicht haben, erfahrt ihr ihm Clip.