Mindestens 100.000 Euro aus den Einnahmen der Tickets spenden der BVB und seine Stiftung "leuchte auf" zur Unterstützung der Flutopfer.

32 Promi- und Amateur-Kicker sind im Casting angetreten, um sich einen Platz als Feldspieler im Kader neben Teamchef Olli Pocher zu erkämpfen - 17 haben es geschafft: Modelbooker Peyman Amin, Schauspieler Pete Dwojak, Creative Director Thomas Hayo, Tennis-As Nicolas Kiefer, Sänger und Moderator Oli. P, Ex-Fußballprofi Shary Reeves, Renn-Champion Timo Scheider, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Andreas Gensler, Ronaldo-Double Saki Kotsabassidis Athanassios, Marius Munser, Emmanuel Peterson, Michael Rundio und Kevin Sonneveld. Außerdem verstärken Elton, der im Abschlusstraining von D! auf Spieltauglichkeit getestet wird, und die variabel einsetzbare Wunderwaffe Matze Knop, der gegen den FC Bayern vor vier Jahren fast ein Tor erzielt hätte, das Team. Den Spielerkader komplettieren die Torhüter Simon Jentzsch und Patrick Weigl. 

Das SAT.1 Allstars Team hat sich wacker gehalten. Das 1. Tor für den BVB fiel nach nur einer Minute! Aber dann das große Wunder: Amateur Saki schießt den Ausgleich - 1:1! Das restliche Spiel versuchten die Allstars mit allen Mitteln, ein zweistelliges Tor-Ergebnis zu verhindern. Gelbe Karte für Giovanni Zarrella, Ball in Olli Pochers Eier und eine Kopfnuss für Peyman - sie haben alles versucht!

Ergebnis am Ende: 1:9 für die SAT.1 Allstars! Nicht zweistellig! Herzlichen Glückwunsch!