- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Enie van de Meiklokjes lädt wieder zu "Das große Backen - die Profis" ein. Am Sonntag, 17. Mai 2020, um 17:45 Uhr beginnt der Wettstreit von sechs Teams aus Profi-Konditorinnen und Konditoren um den goldenen Cupcake. In vier Folgen kämpfen die meisterlichen Back-Spezialisten um Ruhm, Ehre und 100.000 Euro. Der Gewinner wird im großen Finale am Sonntag, 07. Juni, gekürt. Doch was erwartet die Kandidaten auf dem Weg zum Titel? Hier findest du alle wichtigen Infos zu Sendeterminen, Sendezeiten und den Folgen von Staffel 2 im Überblick.

An die Mixer, fertig, los: Die zweite Staffel kommt!

Folge 1: Persönlichkeit und Handschrift sind gefragt

Schon von Anfang an wird die Expertise der Konditormeisterinnen und -meister aufs Vollste gefordert. In Folge 1, am 17. Mai 2020, müssen die Profis ihre "Signature"-Miniaturen präsentieren, die sowohl Persönlichkeit und Handschrift der Kandidaten zum Ausdruck bringen sollen. Darüber hinaus werden die Schneebesen geschwungen, um fantasievolle Schokoladenschaustücke rund um das Thema Tierwelten zu kreieren.

Folge 2: Französische Blätterteig-Klassiker und Schokoladenschaustücke

In Folge 2 am 24. Mai erfahren die Profis erst durch die Jury, welche Aufgabe in der Überraschungs-Challenge auf sie wartet: Es gilt zwei Sorten des französischen Klassikers "Mille-Feuille", ein Blätterteigkuchen mit verschiedenen Füllungen, auf den Tisch zu zaubern. Eins sei verraten: Diese Challenge bringt die Teams ordentlich ins Straucheln. Auch im Anschluss gibt es ein absolutes Highlight zu bestaunen: Welches "Live Plating" mit einem Schokoladen-Schaustück zum Thema Märchen wird die Erwartungen übertreffen?

Episode 3: Freestyle-Sachertorte und Rosentraum

Am 31. Mai müssen die vier verbliebenen Teams Gas geben, um den Sprung ins Finale zu schaffen und dem Preisgeld von 100.000 Euro näher zu kommen. Aufgabe 1 fordert den Kandidaten eine Sachertorte auf einem Zuckerpodest ab. Der Clou: Der Tortenklassiker muss ganz ohne Rezept gebacken werden. Bei der zweiten Herausforderung kommen auch Deko-Liebhaber auf ihre Kosten. Unter dem Motto "Rosentraum" wird eine fünfstöckige Hochzeitstorte gewünscht.

Episode 4: Das große Back-Finale

Im Finale am 07. Juni dreht sich alles rund um die vier Jahreszeiten. 100 Eclairs stehen auf dem Back-Programm: Die drei verbliebenen Teams sollen jeweils 25 Eclairs kreieren, die nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch eine Jahreszeit repräsentieren. Eine zusätzliche Herausforderung ist es, eine der vier Kreationen am Ende der zweiten Aufgabe in das große Vier-Jahreszeiten-Bankett mit einzubauen. Wer überzeugt am Ende mit einem köstlichen Gesamtkunstwerk?

Welches Profi-Team wird die Jury schlussendlich überzeugen können? Und wer kann den goldenen Cupcake und die 100.000 Euro für sich einstreichen? "Das große Backen – die Profis", ab 17. Mai, immer sonntags, um 17:45 Uhr, in SAT.1.