Das große Backen - Promispezial

SHOW-Kolade

Melanies „Schweinisches Bad“

19.04.2017
Melanie Torte
Zutaten für Portionen
550 g Mehl
225 g Butter
600 g Zucker
18 Eier
1 Prise Salz
2 TL Vanillezucker
200 ml Eierlikör
600 g Sahne
900 g dunkle Kuvertüre
300 g Sahne
150 g Eierlikör
1 kg weiße Schokolade
50 g Kakaobutter
1 wenig Fondant in rot, weiß, pink, schwarz
1 Marzipandecke
1 Packung Waffelröllchen
1 wenig Eiweißspritzglasur:
1 wenig Eiweiß
1 wenig Puderzucker

Backzeit: 30-40 Minuten
Temperatur: 170°C Umluft

Backring: Ø 20 cm, Ø 26 cm mit Butter einfetten

Für den Boden:

Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Das Mehl vorsichtig unter die Masse sieben und zu einer glatten Masse verrühren. Zum Schluss die geschmolzene Butter und den Eierlikör vorsichtig unterheben und kurz durchmischen. Den fertigen Teig auf die zwei vorgefetteten Backringe verteilen und für 30-40 Minuten backen lassen. Die fertig ausgebackenen Böden aus dem Ofen nehmen und in den Backringen vollständig auskühlen lassen. Die Böden mit einem Tortenmesser in zwei Schichten teilen und mit Eierlikör tränken.

Für die Ganache:

Die Sahne in einem kleinen Topf köcheln lassen und die Schokolade dazugeben. Zu einer glatten Schokomasse verrühren. Bei schwacher Hitze auf dem Herd flüssig halten.

Für die Füllung:

Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Das Ganze zu einer glatten Masse verrühren. Anschließend die Kakaobutter und den Eierlikör dazugeben und so lange rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Fertigstellung:

Nun die getränkten Tortenböden mit ¾ der Schokofüllung bestreichen und wieder zusammensetzen. Die größere Torte mit etwas Schokofüllung vollständig einstreichen und dann mit der Marzipandecke umhüllen. Die Torte mit der dünn ausgerollten Fondantmasse eindecken und glatt streichen. Die kleinere Torte mit etwas Schoko-Ganache einstreichen und mit Hilfe von Stäbchen vorsichtig auf die untere aufsetzen. Anschließend mit Waffelröllchen umrunden und die restliche dunkle Ganach oben aufgießen und unregelmäßig verstreichen. Aus Marzipan und Fondant können nun kleine Figürchen zur Dekoration gefertigt werden. Die fertige Torte vor dem Verzehr etwa 1 Stunde lang kalt stellen.

Weitere beliebte Sendungen

Vier Hobby-Heimwerker-Pärchen stehen vor einer Do-it-Yourself-Challenge: Die Kandidaten geben ihr geliebtes Eigenheim in die Hände von ihnen völlig...

Mehr lesen

Jetzt downloaden!