Das große Backen - Promispezial

Meine gebackene Visitenkarte

Silas „Sissi aus Kapstadt“

12.04.2017
Silas Sissi
Zutaten für Portionen
250g weiche Butter
225g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
5 Eier Größe M
450g Mehl
1 Pkg Backpulver
250ml Milch
75g Kakao
1 Prise Salz
1 wenig Puderzucker zum Ausrollen vom Fondant
400g Butter
150g Puderzucker
100g Frischkäse
1 wenig Vanilleschotenmark
1 Prise Salz
1 wenig Saft von einer Zitrone
1 wenig Blaue Lebensmittelfarbe
1 wenig Pfirsichfruchtfüllung

Backzeit: 50-60 Minuten
Temperatur: 160° Umluft

Backform: Gugelhupf-Form mit Butter einfetten

Für den Boden:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in der Küchenmaschine mischen und auf mittlerer Stärke schaumig schlagen. Anschließend die Eier nach und nach hinzugeben. Mehl, Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel mischen, sieben und über die Buttermasse geben. Nun die Milch langsam hinzufügen und alles kurz in der Küchenmaschine verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Die fertige Masse gleichmäßig in der Gugelhupf-Form verteilen und dann ca. 50 – 60 Minuten bei 160°C Umluft backen. Stäbchenprobe machen! Den fertigen Gugelhupf kurz in der Form abkühlen lassen, dann mit einem Messer vom Rand lösen und auf ein Kuchenrost stürzen. Im Kühlschrank etwas ruhen lassen.

Für die Creme:

Butter, Puderzucker, Frischkäse, Zitronensaft, Salz und Vanillemark in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Während des Schlagens kann gegebenenfalls der Kesselrand mit einem Föhn erwärmt werden, falls sich keine homogene Masse bildet. Dafür den Föhn für ca. 30 Sekunden an der Schale hin und her bewegen und die Masse weiter aufschlagen. Nun die Creme auf drei gleich große Schüsseln verteilen und eine davon beiseite stellen. In eine der anderen beiden vorsichtig die Pfirsichfruchtfüllung unterheben. Die dritte Schale wird mit etwas blauer Lebensmittelfarbe angereichert. Die Intensität der Farbe wird durch die Menge bestimmt.

Zusammensetzung der Torte:

Den kalten Gugelhupf vorsichtig in drei Schichten schneiden. Nun abwechselnd Kuchenschichten, Pfirsich-Creme und die blaue Creme stapeln und leicht andrücken. Das Ganze ca. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Gugelhupf mit der hellen Creme glatt einstreichen. Nochmals 20 Minuten kühlen. Zum Schluss blaues Fondant dünn ausrollen und die Torte damit eindecken. Anschließend die Barbie in Klarsichtfolien wickeln und durch die Fondantdecke mittig in den Gugelhupf einstecken und den Kuchen nach Wunsch verzieren.

Weitere beliebte Sendungen

Vier Hobby-Heimwerker-Pärchen stehen vor einer Do-it-Yourself-Challenge: Die Kandidaten geben ihr geliebtes Eigenheim in die Hände von ihnen völlig...

Mehr lesen

Jetzt downloaden!