- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN MACADAMIA-MÜRBTEIGBODEN
80 gZucker
210 gMehl
100 gMacadamia-Nüsse, gehackt
170 gButter
0 FÜR DIE LILA SÜßKARTOFFEL-CREME
450 glila Süßkartoffeln (z.B. Okinawa)
110 gButter, weich
200 gZucker
2 Eier
1 Tahiti-Vanilleschote
1 PriseSalz
130 gKondensmilch, ungezuckert
0 FÜR DIE KOKOS-VANILLE-HAUBE
50 gZucker
30 gSpeisestärke
125 mlWasser
200 mlKokosmilch
1 Tahiti-Vanilleschote
0 FÜR DIE DEKO
3 lila Orchideenblüten
1 HandvollKokos-Chips
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 100 Minuten

Lila Süßkartoffel-Creme auf Macadamia-Mürbteig: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 40 Minuten
Temperatur: 175°C Ober-/Unterhitze
Backform: 1x Ø 26cm Springform

Schritt 1: Für den Macadamia-Mürbteigboden

Den Backofen vorheizen und die Backform mit Backpapier auskleiden.
Zucker, Mehl und gehackte Macadamia-Nüsse miteinander vermengen. Kalte Butter hinzugeben und alles zu einem Mürbteig verkneten. Den fertigen Mürbteig auf den Boden und den Rand der Backform gleichmäßig verteilen. Den Teig kühlstellen.

Schritt 2: Zubereitung der lila Süßkartoffel-Creme

Zunächst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit lila Süßkartoffeln schälen und klein schneiden. Sobald das Wasser kocht, die Süßkartoffeln hineingeben und ca. 15 Minuten kochen, bis sie gar sind. Die weichen Kartoffeln pürieren. Butter und Zucker cremig rühren, nach und nach die Eier zugeben. Dann das Mark der Tahiti-Vanilleschote, Salz und Kondensmilch zur Butter-Ei-Masse hinzufügen. Zuletzt das lila Süßkartoffelpüree dazu rühren, bis sich eine homogene Masse ergibt. Die lila Süßkartoffel-Creme auf den kalten Mürbteigboden verteilen und zusammen für 40 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

Schritt 3: Für die Kokos-Vanille-Haube

Zucker, Speisestärke und Wasser klümpchenfrei verrühren. Kokosmilch, Mark der Tahiti-Vanilleschote sowie die Schote in einen Topf geben und alles aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren das Stärke-Gemisch dazu geben und rühren, bis die Masse abgebunden ist. Die Vanilleschote aus dem Pudding nehmen, den Pudding auf dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen.

Schritt 4: Dekorieren

Die Stiele der Orchideenblüten mit Frischhaltefolie einwickeln und dekorativ auf den Kuchen setzen. Zum Schluss die Kokos-Chips in einer Pfanne kurz anrösten und den Kuchen damit bestreuen.

Der Clip zum Rezept:

Schau Dir jetzt Folge 3 von "Das große Backen" 2021 an:

Weitere Rezepte aus der Sendung