- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN ZITRONEN-BISKUIT
6 Eier
1 PriseSalz
240 gZucker
2 TLZitronenpaste
240 gMehl
2 TLBackpulver
1 Zitrone (Abrieb)
0 FÜR DIE KNUSPERSCHICHT
100 gPaillette Feuilletine
300 gweiße Schokolade
0 FÜR DAS MANGO-PÜREE
1 kgTK Mango
100 gZucker
0 FÜR DIE MANGO-MINZ-BUTTERCREME
450 gdes Mango-Pürees
0 ,25 TLMinzöl
4 Eiweiß
170 gZucker
1 PriseSalz
340 gButter
0 FÜR DAS HIBISKUS-MANGO-CHUTNEY
550 gdes Mango-Pürees
40 mlHibiskusblütensirup
20 gkandierte Hibiskusblüten
0 FÜR DAS CREAM-CHEESE-FROSTING
340 gButter
910 gPuderzucker
2 TLVanilleextrakt
1 PriseSalz
110 gFrischkäse
0 FÜR DIE DEKO
0 Lebensmittelgelfarbe (gelb, weiß, rot, rosa, grün, schwarz, blau, braun)
Vorbereitungszeit: 100 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 130 Minuten

Motivtorte Kolibri: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 30 Minuten
Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze
Backform: 2 x Ø 18cm Springform

Schritt 1: Für den Zitronen-Biskuit

Den Backofen vorheizen und die Backformen mit Backpapier auskleiden. Anschließend Eier, Salz, Zucker und Zitronenpaste auf höchster Stufe 10 Minuten weiß-cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver sieben und in zwei Portionen unter die Eier-Zucker-Masse heben. Zitronenabrieb dazugeben. Nun den fertigen Teig gleichmäßig auf die Backformen verteilen und 30 Minuten backen. Nach dem Backen den Zitronen-Biskuit kopfüber in der Backform komplett auskühlen lassen.

Schritt 2: Zubereitung der Knusperschicht

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und mit Paillette Feuilletine vermischen. Die Masse dünn in zwei Springformen (Ø 16cm) streichen und kühlstellen.

Schritt 3: Für das Mango-Püree

Die Mangos pürieren. Dann das Mango-Püree mit Zucker einkochen und anschließend auskühlen lassen.

Schritt 4: Für die Mango-Minz-Buttercreme

Mango-Püree und Minzöl miteinander vermengen. Eiweiß, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und über einem Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Masse 70°C erreicht hat. Danach die Masse vom Wasserbad nehmen und kaltschlagen, bis sich Spitzen bilden. Die weiche Butter portionsweise unter ständigem Rühren hinzugeben, bis eine schöne, homogene Masse entsteht. Anschließend das Mango-Minz-Püree esslöffelweise in die Buttercreme einrühren. Die fertige Mango-Minz-Buttercreme in einen Spritzbeutel geben und kühlstellen.

Schritt 5: Herstellung des Hibiskus-Mango-Chutney

Mango-Püree, Hibiskusblütensirup und kandierte Hibiskusblüten miteinander vermengen. Das Hibiskus-Mango-Chutney kühlstellen.

Schritt 6: Für das Cream-Cheese-Frosting

Die weiche Butter auf höchster Stufe weiß-cremig schlagen. Puderzucker unter ständigem Rühren auf mittlerer Geschwindigkeit hinzufügen. Dann Vanilleextrakt und Salz zugeben. Auf mittlerer Stufe etwa 3 Minuten weiter rühren. Anschließend kurz den Frischkäse einrühren. Einen Teil des fertigen Cream-Cheese-Frostings in einen Spritzbeutel geben und den Rest bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

Schritt 7: Fertigstellung

Die ausgekühlten Zitronen-Biskuitböden zweimal durchschneiden, sodass insgesamt 6 Böden entstehen. Um den ersten Boden einen Tortenring spannen und Mango-Minz-Buttercreme aufstreichen. Außen einen Ring Cream-Cheese-Frosting aufdressieren. Die Innenfläche mit Hibiskus-Mango-Chutney füllen und den zweiten Boden aufsetzen. Darauf Mango-Minz-Buttercreme aufstreichen und außen einen Ring Cream-Cheese-Frosting aufdressieren. Die erste Knusperschicht auflegen. Die restlichen Böden weiter wie beschrieben schichten. Mit dem sechsten Boden als Deckel abschließen. Die geschichtete Torte kurz kühlstellen.

Schritt 8: Dekorieren

Das restliche Cream-Cheese-Frosting mit den Lebensmittelgelfarben einfärben. Mit gelbem Frosting die Torte glatt einstreichen. Mit der Palette-Knife-Methode und dem bunten Frosting Hibiskusblüten und einen Kolibri auftragen.

Der Clip zum Rezept:

Schau Dir jetzt Folge 3 von "Das große Backen" 2021 an:

Weitere Rezepte aus der Sendung