Stevens Deco Roll Cake

Stevens „Mohnrolle“

06.10.2017
_DSC1356.NEF.p
Zutaten für Portionen
1 BISKUITTEIG:
6 Eier
5 EL heißes Wasser
25 g Zucker
220 g Zucker
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
60 g Mohn
1 Prise Salz
1 FÜLLUNG:
1 Glas Sauerkirschen
15 ml Speisestärke
400 ml Sahne
50 g gehackte Schokolade
4 cl Kirschwasser
15 g Zucker

Stevens „Mohnrolle“

Backzeit:ca. 15 Minuten

Backtemperatur:180°C Ober-/Unterhitze

Backform: Backblech

Für den Biskuitboden:

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 220 g Zucker und einer Prise Salz aufschlagen, bis es steif ist. Das Eigelb mit 25 g Zucker und dem heißen Wasser aufschlagen. Sobald die Massen an Volumen zugenommen haben, beide mit Hilfe eines Schneebesens miteinander vermengen.

Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen, sieben und vorsichtig unter die Eier heben.

Eine kleine Menge des Teiges abnehmen und zu ¾ rot einfärben. Das restliche Viertel aufteilen und grün sowie schwarz einfärben.

Mit den verschiedenen Farben Mohnblüten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Das Ganze dann kurz anfrosten.

Danach den Mohn unter die restliche Biskuit-Masse rühren. Den Teig vorsichtig auf dem Backblech verteilen, ohne das Mohnblumen-Muster darunter zu verwischen. Den Boden für etwa 15 Minuten backen.

Für die Füllung:

Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und einige Kirschen beiseite legen. 125 ml des Safts erhitzen. Weitere 50 ml des Safts mit der Speisestärke glatt verrühren. Danach das Stärke-Gemisch in den heißen Kirschsaft geben. Schließlich den Zucker und die Kirschen hinzugeben. Das Kirschwasser nach Belieben hinzufügen.

Danach die Sahne steif schlagen. Die aufbewahrten Kirschen vierteln und in die Sahne rühren.

Fertigstellung:

Den ausgekühlten Mohnbiskuit mit der Kirschfüllung bestreichen und anschließend mit der Sahne überstreichen. Dann die gehackte Schokolade über die Sahne streuen. Den gefüllten Biskuitboden nun vorsichtig der Länge nach aufrollen. Vor dem Servieren die Ränder sauber abschneiden.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps