Torten-Krimi im spannenden Finale von "Das große Promibacken" 2021. Die Finalist:innen Franziska Knuppe, Pascal Hens und Daniel Boschmann liefern sich ein enges Rennen um den Sieg. Am Ende triumphiert Franziska – sie ist die neue Gewinnerin.

Voll auf Risiko

Anfangs legt Daniel vor. In der ersten Aufgabe geht es um den ultimativen Käsekuchen – und Daniel fügt seiner Variation einen ungewöhnlichen Touch hinzu: Er vermischt ihn mit Gemüse und Trauben und lässt sich von der Levante-Küche inspirieren. Seine Rechnung geht auf. Daniel punktet.

Küsse für die Jury

In der letzten technischen Prüfung für diese Staffel haben sich Betty und Christian wieder etwas Kompliziertes ausgedacht. Die Finalist:innen sollen Schaumküsse zaubern. Diesmal läuft es für Daniel nicht gut. Er gibt die Gelatine zu spät in seine Creme. Sie zerläuft und bleibt nicht stehen. "Ich weiß, dass ich Letzter bin", resümiert er nach der Aufgabe – und behält Recht.

Hier siehst du die Punktetafel nach den ersten beiden Aufgaben:

Die Punktetafel im Finale. Nach Aufgabe 1 herrscht Gleichstand. Franziska, Da...
© SAT.1

Wer darf um den Sieg backen?

Nur zwei der drei Kandidat:innen kommen weiter. Für die Jury steht daher schon die erste Entscheidung an. Vor allem Daniel zittert. Betty und Christian verraten: Franziska ist weiter. Auch Pascal schafft es – und Daniel bekommt auch noch die Gelegenheit. Sein Käsekuchen war so gut, dass er und seine beiden Kontrahent:innen die gleiche Punktzahl haben. Für alle steht die finale Aufgabe an.

Exzellenter Glamour

Bester Laune geht es für die Finalist:innen in die letzte Aufgabe – in der sie noch einmal glänzen wollen und das nicht nur mit ihrem Glamourous Fault Line Cake, sondern auch mit ihrem Backkönnen, das sie sich in den letzten Wochen angeeignet haben.

Franziska hat Honig mitgebracht, der von ihrem Bienenstock stammt und auch Pascal greift auf eine besondere Zutat zurück: selbstgemachten Eierlikör. Schließlich sind es vor allem auch diese beiden, die es mit ihren Meisterstücken der Jury fast unmöglich machen, eine Wahl zu treffen.

Eine schwierige Entscheidung

"Das ist für mich einer der leckersten Schokoladenkuchen, die ich hier je gegessen habe, weil das mit dem Honig so genial ist", schwärmt Christian von Franziskas Torte, die aus zwei Einzelteilen besteht. "Die obere ist gut und mit der unteren hast du für mich tatsächlich alles erreicht, was man erreichen kann. Phänomenal."

Auch Pascal löst bei dem Juror Begeisterungsschübe aus. Seine Torte, die ganz im Zeichen von Eierlikör und Haselnuss steht, ist für Christian perfekt gelungen. Daniel kann hingegen mit seinen Pistazien punkten – doch wer holt sich am Ende den Gewinner-Titel?

Eine Jury im Dilemma

Dass die Promis so abgeliefert haben, macht es Betty und Christian schwer, eine Entscheidung zu treffen. Auch Enie entgeht die Herausforderung nicht: "Die Spannung steigt. Ich habe euch noch nie so schwärmen sehen in einem Finale"

Da ist es kein Wunder, dass die Entscheidungsfindung länger dauert als gewohnt. Betty und Christian müssen sich noch einmal alles ganz genau ansehen und die Techniken und Geschmacksrichtungen ansehen, mit denen die Promis gearbeitet haben.

Im Clip: Franziska Knuppe ist die Gewinnerin

Franziska Knuppe gewinnt die 5. Staffel

Am Ende darf sich Franziska über den Sieg freuen. Mit ihrem Spiel von Honig und Schokolade und der hinreißenden Präsentation konnte sie sich einen klitzekleinen Vorsprung verschaffen, der ihr den Sieg einbringt. Glücklich drückt sie den goldenen Cupcake an sich und kommt aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Ihre Kontrahenten gratulieren und zollen Beifall.

Natürlich verrät sie auch, wohin das Preisgeld über 10.000 Euro geht. Der Betrag kommt der DKMS LIFE zugute. Das Projekt will krebskranken Frauen mit kosmetischen Programmen wieder mehr Lebensfreude schenken.