Teilen
Merken
Das große Promibacken

Rezept: Ingolfs "Gebackene Vanille-Birne"

Staffel 3Episode 620.03.2019 • 20:15

Ingolf wagt sich an ein Brandteig-Soufflé mit Birnenmark und Bourbon-Vanille, welches wegen seiner langen Backzeit eine extreme Herausforderung darstellt. Das Rezept zum Soufflé gibt es unter diesem Video.

Zutatenliste

Vanille-Birnen-Soufflé:

  • 125 g Birnen-Mark
  • 125 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Mehl
  • 4 Eigelbe (80g)
  • 5 Eiweiße (150g)
  • 100 g Zucker
  • 2 g Salz

 

Sonstiges:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Puderzucker (nach Belieben)

 

Mein Rezept

Backzeit: 30-35 Minuten

Temperatur: 200°C Ober-/ Unterhitze

Backform: 4 Soufflé-Förmchen, Auflaufform oä.(als Wasserbad)

 

Für das Soufflé:

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform oä. mit Wasser füllen (ca. 2cm hoch) und mittig im Ofen platzieren.

 

Das Birnen-Mark, die Milch, die Vanilleschote und die Butter in einem Topf erhitzen. Anschließend die Vanilleschote entfernen.

Das Mehl sieben, zügig in die kochende Masse einrühren und das Ganze abbrennen, bis sich die Masse leicht vom Topfboden löst.

Die abgeröstete Masse in der Küchenmaschine kurz durchrühren, sodass die Masse an Hitze verliert. Dann die Eigelbe nach und nach in die Masse einrühren.

Die Eiweiße mit dem Zucker und dem Salz zu einem stabilen Schaum schlagen. Das geschlagene Eiweiß nun von Hand mit einem Schneebesen unter die Masse heben, bis ein gleichmäßig gebundener Teig entsteht.

 

Die Soufflé-Förmchen mit Butter dick einpinseln und mit Zucker ausstreuen.

Anschließend die Soufflé-Masse in einen Spritzbeutel geben und die Förmchen zu 4/5 damit befüllen. Die Soufflés sofort in das warme Wasserbad im Ofen stellen und ca. 30-35 min backen.

Wenn die Soufflés fertig gebacken sind, diese aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Nach Belieben noch mit Puderzucker bestäuben.

 

Tipp: Diese Art von Soufflé lässt sich mit jedem anderen Fruchtgeschmack herstellen.