"A bissl was geht immer".

Gerry löst seine Fälle am liebsten intuitiv. Seine Philosophie vom "Leben und leben lassen" kombiniert er mit einem modischen Empfinden irgendwo zwischen Miami und Schwabing. 

Der gebürtige Münchner kümmert sich nicht nur um die Hinterbliebenen, sondern selbstverständlich auch um die nun herrenlosen Autos der Ermordeten.

Bei seinen Ermittlungen trifft er immer auf Bekannte und Freunde, die entweder in den jeweiligen Fall verwickelt sind oder ihm weiterhelfen können.

Gerry Waiblinger wird gespielt von Johannes Zirner.

Weitere Figuren aus dem Revier  
Tristan von Rehnitz Kiki Lemminger
Sally Piontek Lumme