"Ich glaube, dass man vor 20, 30 Jahren zwei, drei Chancen bekommen hat - und heute nur noch eine halbe."

Robert Lohr (Jahrgang 1967) bereitet sich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (1987 bis 1991) auf seinen Beruf vor. Nach seiner Ausbildung spielt er vorzugsweise Theater, von 1994 bis 2001 als Mitglied im Ensemble des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin.

Ab 1998 zeigt sich Lohr auch in diversen TV-Rollen. Als Seriendarsteller gehört er u.a. zur festen Besetzung in "Die Rosenheim Cops", "Die Bergwacht" und "Stadt Land Mord!". Seit 2009 spielt er den ewigen Rivalen des TV-Machos "Der letzte Bulle".

Robert Lohr lebt in Berlin.

Robert Lohr spielt Roland Meisner in "Der letzte Bulle". 

Filmografie