Die Ruhrpottwache

Johannes "Jo" Schäffler

POK_JohannesSchäfflerx
Wann hast Du deine Ausbildung bei der Polizei begonnen? 2012
Hast Du besondere Fähigkeiten oder eine Zusatzausbildung? Nach der Ausbildung war ich für 3 Jahre bei einer Sondereinheit der Polizei.
Was ist das Schöne an Deinem Beruf? Die tägliche Herausforderung sich auf Neues einzustellen und sich dabei immer ein Stückchen weiter zu entwickeln.
Was magst Du an Duisburg oder am Pott? Der Wechsel aus Industrie, Natur und der richtigen Portion Verrücktheit der Bürger.
Wie würdest Du Dich selbst bei der Arbeit beschreiben? Alles für die Gerechtigkeit!
Dein Berufswunsch als Kind? …der Klassiker: Polizist J
Wie schaltest Du nach schwierigen Einsätzen ab oder wie findest Du wieder in den Alltag? Am einfachsten gelingt mir das direkt nach dem Einsatz durch Gespräche mit Kollegen. In der Freizeit hole ich mir meine Ruhe durch die Natur und Sport – am liebsten in Kombination.
Hast Du ein bestimmtes Ritual vor besonderen Einsätzen oder einen Glücksbringer? Ich habe seit meinem Praktikum einen kleinen Stoffbären dabei. Er hilft auch super, wenn mal ein Kind getröstet werden muss...
Hast Du einen Tipp an unsere Zuschauer? Wann sollte man die Polizei rufen? Generell lieber einmal mehr als einmal zu wenig. Immer wenn man das Gefühl hat, dass Gefahr in Verzug ist!
Hast du dich bei der Arbeit schon mal verletzt? Ja, ich hatte eine Schnittverletzung und letztes Jahr einen schweren Verkehrsunfall.
Welche Sprachen sprichst Du? Deutsch, Englisch, Schwäbisch ;-)
Dein Lebensmotto? Man bereut nur das, was man nicht getan hat!
Was macht einen guten Polizisten aus? Ruhe, Empathie und Stärke.
Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir wünschen? Mehr Rücksicht aufeinander.

Ab in den Foodtruck!

Fan werden