"Die Politik ist ein Kuhhandel zwischen Bettlern."

 Als das "Weiße Schiff" mit Englands Thronfolger untergeht, beginnt der Aufstieg des Klerikers Waleran Bigod. Der Mann, der sich blutig geißeln muss, um so etwas wie Gottesglauben zu fühlen, kennt nur eine Berufung: Macht. Waleran sichert sich die Hilfe des jungen Priors Philip von Kingsbridge, um sich zum Bischof von Shiring wählen zu lassen. Wenig später konkurrieren die Kirchenmänner um die Erträge der Grafschaft Shiring. Philip will seine Kathedrale bauen, Waleran eine angemessene Bischofsresidenz.

Waleran erkennt, dass Philip weniger leicht zu lenken ist als gedacht und greift auf alte Verbündete zurück: Regan Hamleigh und ihre Familie streben den Titel des hingerichteten Grafen Bartholomäus an. Waleran verspricht, Hilfe und sorgt dafür, dass die Hamleighs den Kirchenbau und den florierenden Markt von Kingsbridge mit blanker Waffengewalt stören. Nur eines gelingt dem abgefeimten Intriganten nicht: Ellen mundtot zu machen, die Walerans dunkelstes Geheimnis aufdecken wird...

Waleran Bigod wird gespielt vom englischen Schauspieler Ian McShane (* 1942 in Blackburn).

 

"Waleran gebraucht nur seinen Verstand, nicht sein Herz": Ian McShane im Interview

Die Säulen der Erde: Die Charaktere

Jack Aliena Ellen
Tom Builder Prior Philip Waleran Bigod
Bartholomäus von Shiring Regan Hamleigh William Hamleigh
Alfred Builder Richard Walter
Königin Mathilde Remigius König Stephan