Caris, die Nonne werden musste um nicht als Hexe gehängt zu werden, will den König persönlich darum bitten, Godwyns Pläne zu stoppen. Gemeinsam mit Schwester Meir macht sie sich auf den Weg nach Frankreich und erreicht tatsächlich Edwards Unterstützung.

Zurück in Kingsbridge, erwartet sie eine Überraschung: Merthin hat Florenz nach dem Tod seiner Familie verlassen. Er offenbart Caris, dass er sie immer noch liebt...

Doch dann wird die Stadt von einer Katastrophe biblischen Ausmaßes heimgesucht: Die Pest bricht aus und fordert unzählige Opfer. Caris, Bruder Thomas und Merthin kümmern sich hingebungsvoll um die Kranken. Der feige Godwyn flieht vor der Seuche in die abgelegene Abtei St. John-in-the-Forest - hat aber nicht nur das gestohlene Gold im Gepäck...

> Teil 3 online sehen