"Ja", sagt Unternehmer Wolfgang Grupp. "Der Slogan 'Geiz ist geil' ist für mich unter der Würde eines Europäers!" Unterstützung bekommt der Trigema-Chef von Katharina Nocun. Die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei ist der Meinung: "Eine Schattenseite der Discount-Republik ist die Ausbeutung der Mitarbeiter. Wir brauchen mehr Transparenz, die Kunden müssen wissen, was hinter den Kulissen der Unternehmen passiert!"

"Nein", sagt Christian Huff. Er ist Schnäppchenjäger und Deutschlands größter Importeur für Werbe- und Kleinartikel aus China. "'Made in Germany' wird überschätzt und ist am Ende ein Auslaufmodell, die Chinesen haben viel dazu gelernt."

*GfK - Consumer Index 2013

"Eins gegen Eins" mit Claus Strunz  – immer dienstags in SAT.1