Ein klares "Ja" kommt von Ex-Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) und Jürgen Koppelin, Haushaltsexperte der FDP. Ein eindeutiges "Nein" erwidern: Der ehemalige EnBW-Chef Utz Claassen und der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt.

Mit dieser Sendung startet "Eins gegen Eins" in die dritte Staffel mit insgesamt zehn neuen Folgen. Klar, konkret, kontrovers - bei dem wöchentlichen Polit-Talk in SAT.1 zählen nur eindeutige Aussagen. Im Duell der Argumente gibt es keine Phrasen und Ausreden.