Zutaten fürPortionen

180 gPenne
2 Frühlingszwiebeln
200 gRote Bete (gekocht)
200 gFeta
1 ELOlivenöl
1 HandvollSalbeiblätter
2 ELOlivenöl
1 ELHonig
1 PriseSalz & Pfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Nudelsalat

Die Penne nach Packungsanweisung in gut gesalzenem, siedenden Wasser al dente kochen (oder, je nach Geschmack, eine Minute vorzeitig herausnehmen). Kurz vor Ende der Garzeit etwa zwei, drei Esslöffel Nudelwasser auffangen. Die Nudeln in einem Sieb abkühlen lassen. Rote Bete und Feta in etwa gleich große Würfel und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Die Zutaten für die Salatsauce mischen und gut verrühren. Danach einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geputzten Salbeiblätter darin schwenken, leicht anrösten. Nun die Salatzutaten auf den Nudeln verteilen, die Salatsauce darüber gießen und die Salbeiblätter untermischen. Alles gut verrühren. Bei Bedarf, also abhängig davon, wie „schlotzig“ der Nudelsalat geworden ist, noch ein, zwei Esslöffel von dem aufgehobenen Nudelwasser untermengen – und genießen!

Brot-Paprika-Salat

Fladenbrot in grosse Würfel schneiden, anrösten mit Olivenöl und Knoblauch Zwiebeln, Paprika-Mix in Streifen schneiden, marinieren mit Salz, Pfeffer, etwas weich kneten- Oliven in Scheiben geschnitten dazugeben Feta zerbröseln und dazugeben Fleischtomaten mit großer Reise entsaften (super Tip für die Zuschauer!) Salat abschmecken mit Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, hellem Balsamico-Essig anrichten auf Brotwürfeln und kurz durchziehen lassen

Weitere beliebte Sendungen