Erziehungs-Alarm!

Die Sendung

Sendung

erziehungs-alarm-teenager-allgemein-03
© dpa

Manchmal stellen Kinder die Liebe ihrer Eltern auf eine harte Probe. Erziehungs-Alarm begleitet Familien, die mit ihrer Erziehungsaufgabe an ihre Grenzen stoßen. Kein Wunder, gelten doch schon 20 bis 25 Prozent aller Kindergartenkinder als verhaltensauffällig und psychisch gestört. So auch der 9-jährige Lukas, dessen ADHS-Ausraster ihn für seine Eltern unberechenbar machen...

Viele dieser Kinder fühlen sich abgelehnt und ungeliebt, entwickeln kein Selbstvertrauen oder leiden bereits jetzt unter Depressionen. Diese Verhaltensstörungen setzen sich im Jugendalter fort. Elf Prozent der Schüler verlassen die Schule ohne Abschluss - 150.000 Jugendliche beginnen erst gar keine Ausbildung.

Auch die 17jährige Jessica hat keinen Schulabschluss, dafür aber eine neun Monate alte Tochter. Wie sie sind 7.500 junge Mütter noch minderjährig. Ihren Frust ertränken die Teenies nicht selten in Alkohol und Drogen und verbauen sich die Zukunft. So, wie die erst 16jährige Jasmin, die wegen Körperverletzung bereits vorbestraft ist und von der Schule flog...

"Erziehungs-Alarm!" - Ab 5. Februar, 18.00 Uhr in SAT.1

Weitere beliebte Sendungen

Vier Hobby-Heimwerker-Pärchen stehen vor einer Do-it-Yourself-Challenge: Die Kandidaten geben ihr geliebtes Eigenheim in die Hände von ihnen völlig...

Mehr lesen

Jetzt downloaden!