"Ich wollte immer schon mal einen Undercover-Agent spielen. Dann kam diese Produktion – und die Rolle passte einfach zu mir."  (Quelle: CBS)

Die Rolle: Kenny Crosby

Der junge Hitzkopf Kenny Crosby stammt aus dem Mittleren Westen und hat als Soldat im Irak und in Afghanistan gekämpft. Der Krieg hat ihm Menschen genommen, die ihm nahe standen - und Kenny fühlt sich ziemlich verloren als er Jess LaCroix bei einem Seminar kennenlernt. Jess nimmt Crosby unter seine Fittiche und macht ihn zu einem Mitglied seines FBI-Teams. Hier findet der Hitzkopf ein neues Zuhause – und lernt, seine Impulse zu kontrollieren.

Der Schauspieler: Kellan Lutz

Der Amerikaner Kellan Lutz (* 15. März 1985) startete mit vierzehn seine Model-Karriere und posierte u.a. für Calvin Klein und Abercrombie & Fitch. Nach seinem Highschool-Abschluss zog es Lutz nach Los Angeles, wo er schnell für kleinere TV-Rollen gecastet wurde. Den Durchbruch schaffte er als Vampir Emmett Cullen in den Kinohits der "Twilight"-Saga. Von 2008 bis 2012 drehte Kellan vier Filme und avancierte neben den Hauptdarstellern Kristen Stewart und Robert Pattinson selbst zum Star. 2019 stieß er zur Stammbesetzung des FBI-Spin-offs "FBI: Most Wanted".

Kellan ist seit 2017 mit der Moderatorin Brittany Gonzales verheiratet. 2019 erlitt die junge Frau eine Fehlgeburt. Im September 2020 gab das Paar über Instagram Brittanys zweite Schwangerschaft bekannt.

Kellan engagiert sich für mehrere Wohltätigkeitsorganisationen - u.a. für die Tierschutz-Organisation PETA, Hausbau in New Orleans und die Organisation "Saving Innocence", die gegen Sex-Tourismus kämpft und den Opfern - oft Kindern - Unterstützung bietet.