Frühstücksfernsehen

Die Jungs aus Großbritannien sind am 3. April 2012 bei uns zu Gast

The Overtones - Der heißeste UK-Import seit Take That

The-Overtones-2012
© Warner Music

The Overtones sind die neuen Durchstarter aus Großbritannen. Dort wurden sie bereits mit Platin für 400.000 verkaufte Alben ausgezeichnet und lieferten das zweiterfolgreichste Debütalbum in Großbritannien in 2011.

Die fünf smarten jungen Männer aus England, Irland und Australien haben eine makellose Stimme, mit der sie uns in die Welt des zeitlosen Doo-Wop und Motown, vereint mit modernem R&B und Pop, entführen.

Am 23. März erschien ihr Album "Gambling Man" nun auch in Deutschland. Auf dem Album finden sich alte und neue Klassiker, so trifft Billy Joels "The Longest Time" auf Rihannas "Only Girl (In The World)", oder "Beggin‘" von The Four Seasons, für das sie Rückendeckung von Frankie Vallie erhielten, der die Band backstage bei den "Jersey Boys" singen hörte und verkündete: "Wer so gut singt wie Ihr, muss nie nervös sein."

The Overtones sind

Timothy "Timmy" Matley(Cork, Irland)
 
Mark Robert Franks (Manchester, England)
 
Lachlan "Lachie" Chapman (Sydney, Australien)
 
Michael "Mike" Crawshaw (Bristol, England)
 
Darren Kurt Everest (Essex, England)

Offizielle Webseite: www.theovertones.de

The Overtones: Schon gewusst?

  • Zu Beginn ihrer Karriere waren The Overtones nur zu viert! Timmi Lachie stieß erst drei Jahre nach Gründung dazu.
  • Lange hielten die Jungs sich mit Nebenjobs über Wasser. Schließlich gründeten sie eine Firma, und verdienten ihr Geld mit Maler- und Renovierungsarbeiten.

Jede Menge Bilder: The Overtones

Themenwoche

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt