Frühstücksfernsehen

Diagnose: Darmkrebs im Endstadium - Bitte helft Simon und seiner Familie!

rsz_image1_2

Mit 34 Jahren bekam Simon die Schockdiagnose. Darmkrebs. Der Vater einer kleinen Familie und Polizist hatte zum Zeitpunkt der Diagnose bereits weitere Metastasen in der Leber und in beiden Lungenflügeln. Nach drei schweren Operationen und einer Chemotherapie gibt es für Simon keine weitere mögliche Behandlung mehr. Die Therapioptionen sind ausgeschöpft - seine Lebenserwartung ist deutlich eingeschränkt. Die Ärzte geben ihm wenige Monate. 

Bevor Simon mit dieser schrecklichen Diagnose konfrontiert wurde, kauften er und seine Ehefrau Anna-Lena für sich und ihr kleines Kind einen Altbau. Simon hatte geplant das Haus in den nächsten Jahren aufzubauen und zu renovieren - er wusste nicht, dass ihm so viel Zeit nicht mehr bleiben würde. Im vergangen Herbst wurde festgestellt, dass das Dach undicht ist und neu eingedeckt werden muss. Deshalb hat sich Simons Frau an uns gewandt mit der dringenden Bitte Ihnen zu helfen. 

Sie sagt: "Neben seinem Beruf als Polizist steckt er seine ganze Energie während der chemofreien Zeit in das Haus." Simon will unbedingt, dass das kleine Heim für die Familie fertig ist, bevor er sie verlässt. 

Der größte Wunsch ist es, dass diese Herkulesaufgabe von einem professionellem Fachbetrieb erledigt wird und Simon so mehr Zeit für seine Familie hat und trotzdem weiß, dass es ihnen später gut geht. 

Für die Erfüllung dieses Traums wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

Spendenkonto:

Volksbank BraWo

Stichwort: Hilfe für Simon

IBAN DE87 2699 1066 8129 0020 00

BIC GENODEF1WOB 

Weitere Infos findet Ihr unter: https://www.lilahoffnung.de/lila-blog/

Themenwoche

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt