Schönste Städte Deutschlands - Die Top 15 der sehenswertesten deutschen Städte 

Der Urlaub steht vor der Tür oder du brauchst einfach ein paar Tage frei? Wer eine Auszeit nötig hat, muss nicht immer gleich den nächsten Flug buchen. Auch Deutschland hat in puncto schöne Städte einiges zu bieten und eignet sich ideal für einen Kurzurlaub oder Städtetrip. Doch welche schönen deutschen Städte sind denn nun eine Reise wert?

Ob schillernde Großstädte wie Hamburg, Berlin und München, historische Ortschaften inmitten des Landes oder Städte voller Natur und Grün: Wir haben für dich eine Liste mit den schönsten Städten Deutschlands zusammengestellt.

Inhalt

Unsere Top 15 Liste: Die schönsten Städte in Deutschland

Hamburg: Die vielleicht schönste Stadt in Deutschland

München: Die schöne Stadt zwischen Tradition und Sport

Dresden: Das Florenz der Elbe

Lüneburg: Die Schönheit unter den historischen Städten

Rothenburg ob der Tauber: Die romantische Stadt

Freiburg: Die grüne Stadt

Bamberg: Die schöne Bierstadt

Düsseldorf: Karneval in einer der schönsten Städte Deutschlands

Erfurt: Die Stadt zwischen Geschichte und Natur

Berlin: Die schöne Hauptstadt

Nürnberg: Die romantische Stadt in Bayern

Marburg: Die Stadt in den Hügeln

Heidelberg: Die Stadt, die den Krieg überlebte

Görlitz: Die Stadt der Tausend Denkmäler

Leipzig: Die wachsende Stadt

Lohnen sich Kurzurlaub und Städtetrip in Deutschland?

Wie viele Städte gibt es in Deutschland?

Die hässlichste Stadt Deutschlands

Großstädte in Deutschland

Unsere Top 15 Liste: Die schönsten Städte in Deutschland

Im Clip: Das sind die 5 schönsten Reiseziele

Für einen sehenswerten Kurzurlaub oder Städtetrip in Deutschland möchten wir euch die Sucherei ersparen und sagen Ihnen, welches die mit Abstand schönsten deutschen Städte sind. Wer die Zeit hat, sollte sich jedoch nicht davor scheuen, auch weitere Städte und Orte in ganz Deutschland zu besuchen. Denn Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und vielleicht findest du so dein eigenes kleines Juwel und die schönste Stadt in Deutschland!

1.    Hamburg: Die vielleicht schönste Stadt in Deutschland

imago0101894482h
© imago images/Hoch Zwei Stock/Angerer

Der faszinierende Hafen, die historische Speicherstadt, die einzigartige Reeperbahn, zahlreiche weltbekannte Musicals und viele weitere Tourismusattraktionen machen Hamburg für viele Menschen zur schönsten Stadt in Deutschland.

Nach New York und London gilt Hamburg als drittgrößter Musicalstandort der Welt und zieht jährlich unzählige Besucher an. Kein Wunder also, dass Hamburg mit seinem hanseatischen Charme und weit über 100 Theatern und Museen zu einem beliebten Reiseziel für Jung und Alt geworden ist.

Doch auch neben den zum Teil weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten hat die Stadt an der Elbe als schönste Stadt Deutschlands einiges zu bieten. Traumhafte Parkanlagen ziehen sich durch das Stadtbild und auch die Alster und Binnenalster laden zu ruhigen Spaziergängen oder energiegeladenen Sporteinheiten ein.

Highlights in Hamburg:

-        Besuch des traditionsreichen Hamburger Fischmarktes

-        Rundgang durch die Elbphilharmonie

-        Besuch in der Speicherstadt und im Miniaturwunderland

-         Mit dem Rad durch das Alstertal

-        Ausflug in den Hagenbecks Tierpark

2.    München: Die schöne Stadt zwischen Tradition und Sport

imago0101786758h
© imago images/Heinz Gebhardt

Natürlich zählt auch die bayrische Landeshauptstadt zu den schönsten Städten Deutschlands. Weltweit wegen des Oktoberfestes bekannt, kann die Millionenstadt aber auch mit Historie und Natur punkten.

Die Münchener Frauenkirche, der weltberühmte Marienplatz und die bayerische Gemütlichkeit überzeugen unzählige Touristen und machen München zu Recht zu einer der schönsten deutschen Städte. Wer sich während seines Kurzurlaubs in Deutschland gerne in die Natur zurückzieht, sollte unbedingt den Englischen Garten besuchen. Die weitläufige Anlage beeindruckt Menschen seit 225 Jahren und lädt zum Spazieren und Entspannen ein.

Aber auch Sportfans kommen hier auf ihre Kosten. Neben einer Sporteinheit mit Frischluftgarantie im Englischen Garten sind vor allem Fußballfans in der Großstadt vertreten. Die Allianz Arena als Spielstätte des FC Bayern München ist ebenso ein Touristenmagnet, wie die günstige Lage für Wintersportler.

Highlights in München:

-        Ausgelassene Stunden auf dem Oktoberfest

-        Besuch im Münchener Hofbräuhaus

-        Spaziergang durch den Englischen Garten

-        Ausflug zur Münchener Frauenkirche

-        Ein kühles Bier auf dem Marienplatz

3.    Dresden: Das Florenz der Elbe

imago0103830321h
© imago images/ddbd

Die sächsische Stadt Dresden zählt nicht umsonst zu den schönsten Städten in Deutschland. Die warmen Sommermonate, die begeisternde Architektur und unzählige Kunstsammlungen machen die Stadt nicht nur traumhaft schön, sondern auch zu einem echten Menschenmagneten.

Besondere Bauwerke wie die berühmte Frauenkirche und die Semperoper, aber auch malerische Grünflächen, Parks und die Nähe zur Elbe lassen das Stadtbild abwechslungsreicher denn je erscheinen. Besonders die historische Altstadt mit seinen barocken Gebäuden sollte auf der Agenda deines Städtetrips in Deutschland stehen.

Wer seinen Kurzurlaub in Deutschland zur Weihnachtszeit plant, sollte unbedingt Halt beim Striezelmarkt, einem der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte Deutschlands, machen. Und auch die Elbwiesen sind bei Schnee eine traumhafte Winterwunderlandschaft.

Highlights in Dresden:

-        Besuch der Frauenkirche

-        Erholsame Stunden in der historischen Altstadt

-        Ausflug zur Semperoper

-         Besuch des Residenzschlosses

-        Spaziergang an der Elbe

4.    Lüneburg: Die Schönheit unter den historischen Städten

Dresden
© imago images/Jochen Tack

Nicht nur Metropolen und Großstädte gehören zu den schönsten deutschen Städten. Als Kleinstadt in Niedersachsen versprüht Lüneburg seine ehrwürdige Geschichte mit jeder Gasse und jeder ihrer historischen Gebäude.

Als Handelsstadt für Salz im Mittelalter wurde das schöne Lüneburg zu einer reichen Stadt und einem der ersten Mitglieder der Hanse. Die romantische Altstadt, das Kloster Lüne und viele weitere geschichtsträchtige Kirchen und Sehenswürdigkeiten machen einen Kurzurlaub im deutschen Lüneburg erst so richtig lohnenswert.

Dem Stadtnamen entsprechend, liegt Lüneburg an der Lüneburger Heide. Endlose Wiesen, und Hügel, traumhaft blühende Blumen und Bäume, sowie nicht enden wollende Wanderwege machen den Kurzurlaub im Grünen perfekt.

Highlights in Lüneburg:

-        Besuch im Deutschen Salzmuseum

-        Spaziergang durch die historische Altstadt

-        Ausflug in den Naturpark Lüneburger Heide

-        Besichtigung weiterer imposanter und historischer Kirchen

-        Tagesausflug zum Heide Park Resort

5.    Rothenburg ob der Tauber: Die romantische Stadt

imago0103457831h
© imago images/imagebroker

Die schöne Stadt Rothenburg ob der Tauber bringt eine weitere weltbekannte Sehenswürdigkeit mit in unsere Liste der schönsten Städte Deutschlands. Die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ist eine echte Besonderheit und lockt jährlich unzählige Touristen in die Kleinstadt.

Verschachtelte Gassen, beeindruckende Fachwerkhäuser und märchenhafte Türmchen sowie unglaubliche Nachtansichten lassen die Stadt wie gemalt wirken und laden mit ihrer Romantik zum Verweilen ein.

Doch Rothenburg hat noch viel mehr zu bieten. Neben dem bezaubernden Burggarten und dem Garten An der Eich sorgt die Stadt mit dem mittelalterlichen Stadtkern für mehr Bildung und Wissen. Das Rothenburg-Museum und das mittelalterliche Kriminalmuseum sind ebenso spannend wie informativ.

Highlights in Rothenburg ob der Tauber:

-        Spaziergang durch die historische Altstadt

-        Besuch der St. Jakobskirche

-        Musikalische mittelalterliche Stadtführung

-        Besuch des geschichtsträchtigen Marktplatzes

 

6.    Freiburg: Die grüne Stadt

imago0103207416h
© imago images/Arnulf Hettrich

Auch die Schönwetter-Stadt Freiburg darf in der Liste der schönsten Städte Deutschlands natürlich nicht fehlen. Mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands lässt Freiburg deinen Städtetrip zu einem richtigen Entspannungsurlaub werden. Als Vorreiter in Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind zahlreiche Gebäude - wie beispielsweise das Rathaus - mit Solaranlagen ausgestattet.

Zu der erfrischenden Mischung aus Geschichte und Modernität gesellen sich eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Freiburger Münster mit seinem 116 Meter hohen Turm. Angeblich soll das Wahrzeichen der Stadt sogar der schönste Turm der Welt sein. Weitere schöne Momente bescheren kleine Wasserläufe, die mit einer Länge von 15 Kilometern die Stadt durchziehen und zum Spazieren einladen.

Auch Naturliebhaber kommen in Freiburg auf ihre Kosten. Viele Erholungs- sowie Grünflächen und wenig Verkehr sorgen für entschleunigte Zeiten zum Genießen und reihen sich in ein vielfältiges Kulturangebot. Ein weiterer Vorzug ist Freiburgs Nähe zum Schwarzwald. Traumhafte Sonnenuntergänge und fordernde Gebirgswanderungen machen den Kurzurlaub in Deutschland perfekt.

Highlights in Freiburg:

-        Besichtigung des Freiburger Münsters

-        Ausflug zum Kanonenplatz

-        Besuch des alten und neuen Rathauses

-         Fahrt mit der längsten Umlaufseilbahn in Deutschland

-        Tagesausflug in den Europapark Rust

 

7.    Bamberg: Die schöne Bierstadt

imago0103321289h
© imago images/Westend61

Elf aktive Brauereien, urige Kneipen, ein historisches Rathaus inmitten einer künstlichen Insel im Fluss Regnitz und der größte unversehrte historische Stadtkern warten in Bamberg auf dich und deinen Städtetrip. Die fränkische Kaiser- und Bischofsstadt zählt mit seinen eindrucksvollen und gut erhaltenen Bauwerken eindeutig zu den schönsten Städten Deutschlands.

Die Stadt Bamberg ist stolz auf die gelebte Kultur voller Bier- und Brauereien und bietet Touristen stilechte Bars, in denen das eigens gebraute Bier ausgeschenkt wird. Wer auch darüber hinaus die Kultur Bambergs nicht verpassen möchte, sollte einen Blick in die Altstadt werfen. Diese ist seit 1993 als Weltkulturerbe ausgezeichnet und bietet jede Menge Potenzial zum Staunen.

Auch die denkmalgeschützte Neue Residenz und der verträumte Rosengarten mit seinen tausenden Rosen und malerischen Statuen lassen Bamberg zu Recht in der Liste der schönsten deutschen Städte vorkommen. Mit der Stadt des Bieres machst du in deinem nächsten Kurzurlaub in Deutschland sicher nichts falsch.

Highlights in Bamberg:

-        Ausflug in die Altstadt und zum historischen Rathaus

-        Besuch des Bamberger Doms mit dem Bamberger Reiter

-        Brauereiführung mit anschließendem Ausklang in einer der zahlreichen Kneipen

-         Besuch der Neuen Residenz und des Rosengartens

-        Ausflug zum ältesten Naturkundemuseum Deutschlands

 

8.    Düsseldorf: Karneval in einer der schönsten Städte Deutschlands

Düsseldorf
© imago images/Jochen Tack

Die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens ist vor allem durch seine Königsallee bekannt, die zu den führenden Luxuseinkaufsstraßen Europas zählt. Doch auch für Kulturbegeisterte und Karneval-Fans ist Düsseldorf eine Reise wert.

Neben der Königsallee besticht die Rheinstadt mit der malerischen Altstadt, Galerien und Museen. Für Rhein-Liebhaber dürften vor allem die vielen Rheinhäfen ein besonderes Erlebnis darstellen. Auch die Rheinuferpromenade zählt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Düsseldorfs und führt dich über die Stadtteile Altstadt, Carlstadt und den Hafen.

Doch die Stadt, die 1988 für seine Schönheit sogar den Städtebaupreis erhalten hat, kann auch anders. In der fünften Jahreszeit zieht Düsseldorf Menschenmengen an, um gemeinsam mit Ihnen einen unvergesslichen Karneval zu feiern. So ist die Stadt Schauplatz für einige der größten Karnevalsumzüge in Deutschland.

Highlights in Düsseldorf:

-        Schlendern auf der Königsallee

-        Bootsfahrt auf dem Rhein

-        Besuch der Altstadt

-        Spaziergang auf der Rheinuferpromenade

-        In der Karnevalszeit: Teilnehmen an unvergesslichen Karnevalsumzügen

 

9.    Erfurt: Die Stadt zwischen Geschichte und Natur

imago0103277623h
© imago images/Karina Hessland

Mit Erfurt schafft es die nächste Landeshauptstadt unter die schönsten Städte Deutschlands. Gelegen in Thüringen kombiniert die reiche Handelsstadt Erfurt Geschichte mit atemberaubenden Naturlandschaften. Architektonisch begeistert die sehenswerte Stadt mit kleinen, verwinkelten Gassen und wird in Teilen zu einer romantischen Stadt voller Ruhe und Magie.

Auch das Augustinerkloster gilt als eine der Sehenswürdigkeiten Erfurts. Als Lebens- und Arbeitsort des Reformators Martin Luther zieht das Kloster jedes Jahr tausende Touristen an. Wichtige Bauwerke wie der Erfurter Dom und die Severikirche gehören natürlich genauso zu deinem Städtetrip in Erfurt dazu.

Ein besonderes Highlight ist zudem die Krämerbrücke. Mit einer Länge von 120 Metern ist sie die längste vollständig bebaute und bewohnte Brücke in Europa und definitiv einen Besuch wert. Für Familien schließen sich der Thüringer Zoopark und die Bundesgartenschau 2021 als Ausflugsziele an.

Highlights in Erfurt:

-        Besuch des Erfurter Doms

-        Spaziergang über die Krämerbrücke

-        Ausflug in den Thüringer Zoopark

-         Besuch der vielen Erfurter Kirchen sowie der 900 Jahre alten Synagoge

-        Ruhige Stunden im Egapark

 

10.  Berlin: Die schöne Hauptstadt

Berlin
© imago images/Dirk Sattler

Natürlich darf auch Berlin auf der Liste der schönsten Städte Deutschlands nicht fehlen. Mehr als drei Millionen Einwohner machen Berlin zur größten Stadt in Deutschland. Da dürfen beeindruckende Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Ausflugsziele erst recht nicht fehlen.

Vor allem das weltberühmte Brandenburger Tor sowie der Potsdamer Platz gehören zu den Berliner Highlights. Politik-Fans dürfte vor allem der Deutsche Bundestag begeistern. Auf den Spuren der Geschichte wanderst du in Berlin beispielsweise am Checkpoint Charlie oder in der East Side Gallery an den Resten der Berliner Mauer.

Doch wer glaubt, Berlin ist nur Beton, der irrt sich. Die Metropole sorgt mit vielen Parks, wie dem Treptower Park oder dem Tiergarten für Grün in der Stadt. Auch das einzigartige Tempelhofer Feld und die vielen Strandbars entlang der Spree entschleunigen und machen Berlin zu einem genialen Ziel für deinen Kurzurlaub in Deutschland. Unser Tipp für deinen Städtetrip in Deutschland: Von Berlin aus sind es nur wenige Fahrminuten bis zum Botanischen Garten, Potsdam oder dem Grunewald.

Highlights in Berlin:

-        Besuch des Nikolaiviertels und des Gendarmenmarktes

-        Bootstour über die Spree

-        Ausflug auf die Museumsinsel

-         Führung durch den Bundestag

-        Besuch im DDR-Museum

 

11.  Nürnberg: Die romantische Stadt in Bayern

imago0103401423h
© imago images/imagebroker

Auch Nürnberg hat es als zweitgrößte Stadt Bayerns unter die schönsten Städte Deutschlands geschafft. Eine halbe Million Einwohner machen die Stadt zu einem lebendigen Ort. Die original Nürnberger Rostbratwurst und “Drei im Weggla” prägen die kulinarische Stadtkultur.

Dabei ist die wahre Schönheit der Stadt vielen nicht bekannt. Die malerische Altstadt besticht mit Fachwerkhäuschen und die eindrucksvolle Burg überzeugt auch dich von der Nürnberger Schönheit. Auch das alte Rathaus, sowie zahlreiche Kirchen, wie die Lorenzkirche oder die Frauenkirche, prägen das Stadtbild.

Wer einen Kurzurlaub oder Städtetrip in Deutschland zur Weihnachtszeit plant, darf auf keinen Fall den berühmten Christkindlmarkt verpassen. Tausende Touristen kommen jährlich aus aller Welt zusammen, um hier die Weihnachtsstimmung mit Glühwein, gebrannten Mandeln und der originalen Nürnberger Rostbratwurst zu genießen.

Highlights in Nürnberg:

-        Besuch der Altstadt und der Burg

-        Ausflug zum Nürnberger Tierpark

-        Besuch der Lorenzkirche oder der Frauenkirche

-         Weihnachtsstimmung auf dem Christkindlmarkt

-        Essen der originalen Nürnberger Rostbratwurst

 

12.  Marburg: Die Stadt in den Hügeln

imago0103295232h
© imago images/imagebroker

Gelegen an beiden Ufern der Lahn, schafft es die Universitätsstadt Marburg auf die Liste der schönsten Städte Deutschlands. Das angrenzende Gladenbacher Bergland und die Lahnberge machen Marburg zu einer Stadt an den Hängen und damit zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Wer die vielen Stufen und Hügel bezwingt, den erwartet ein einmaliger Ausblick über die traumhafte Landschaft Marburgs. Besonders beeindruckend ist das Landgrafenschloss, welches über den Köpfen der Stadt liegt. Die Hauptattraktion wurde bereits im 11. Jahrhundert angelegt und begeistert seit jeher tausende Menschen.

Doch wer denkt, Marburg hat sonst wenig zu bieten, liegt falsch. Das Freizeitbad bietet die Möglichkeit eines Familienausfluges voller Spaß und zählt sogar zu den besten Erlebnisbädern Hessens. Die Dachterrasse des Aquamar Sport- und Freizeitbades bietet zudem einen tollen Ausblick auf das Schloss und lädt zu entspannten Stunden ein.

Highlights in Marburg:

-        Besuch des Landgrafenschlosses

-        Stadtrundgang durch die Marburger Altstadt

-        Bootsfahrt über die Lahn

-        Aussicht genießen auf dem Spiegelslustturm

-        Besuch der alten Universität

 

13.  Heidelberg: Die Stadt, die den Krieg überlebte

imago0103273160h
© imago images/Ralph Peters

Drei Millionen Touristen strömen jedes Jahr in die sehenswerte Stadt Heidelberg. Und das nicht ohne Grund! Gelegen in Baden-Württemberg erstreckt sich die schöne Stadt Heidelberg entlang des Neckars. Die ehemalige Residenzstadt beeindruckt mit seiner verträumten Altstadt, die während des Zweiten Weltkriegen nicht zerstört wurde.

Malerische Gebäude und unglaubliche Nachtansichten machen Heidelberg zu einer der schönsten Städte in ganz Deutschland. Die beeindruckende Schlossruine und die älteste deutsche Hochschule prägen den außergewöhnlichen Charakter von Heidelberg. Zudem beherbergt die Stadt die längste Fußgängerzone Europas mit einer Länge von 1,6 Kilometern.

Auch Naturliebhaber kommen in Heidelberg auf ihre Kosten. Die herrlich grüne Hügellandschaft und Spaziergänge am Neckar versprechen Erholung pur. Wer während seines Kurzurlaubs in Deutschland noch ein bisschen mehr Zeit hat, der sollte die Alte Brücke besuchen. Von dieser aus erreichst du den Philosophenweg mit einem atemberaubenden Panorama auf die schöne Stadt Heidelberg.

Highlights in Heidelberg:

-        Besuch des Heidelberger Schlosses

-        Spaziergang auf dem Philosophenweg

-        Bestaunen des Marktplatzes

-        Wanderung durch den Königsstuhl

-        Ausflug zum Studentenkarzer

 

14.  Görlitz: Die Stadt der tausend Denkmäler

imago0103812388h
© imago images/Fotoagentur Nordlicht

Mit über 4.000 Kultur- und Baudenkmälern schafft es Görlitz unter die schönsten Städte Deutschlands. Die östlichste Stadt in Deutschland wurde von der Zerstörungswut des Zweiten Weltkriegen fast völlig verschont und gilt heute als das größte zusammenhängende Denkmalgebiet unseres Landes.

Das Ergebnis der heilgebliebenen Stadt ist eine Altstadt voller Schönheit und ein Stadtbild, von nahezu jeder Epoche der Zeit. Von Spätgotik, über Renaissance bis zu Barock und der Gründerzeit finden sich wunderschöne Gebäude und ganze Stadtteile in Görlitz.

Diese Besonderheit macht die Stadt Görlitz zu einem Muss in deinem nächsten Kurzurlaub oder Städtetrip durch Deutschland. Doch sind wir nicht die einzigen, die die Schönheit der Denkmalstadt erkannt haben. Große Filmproduktionen nutzten Görlitz bereits als Drehort. Hast du die Altstadt in den Filmen “The Monuments Men“, „Der junge Marx“ oder „Inglourious Basterds“ wiedererkannt?

Highlights in Görlitz:

-        Spaziergang durch die historische Altstadt

-        Orgelführung in der St. Peter und Paulskirche

-        Besuch des Tierparks Görlitz

-        Ausflug nach Polen

-        Denkmal-Jagd

 

15.  Leipzig: Die wachsende Stadt

imago0101334403h
© imago images/Seeliger

Ein wahrer Geheimtipp liegt auf Platz 15 der schönsten Städte Deutschlands. Die Messestadt Leipzig ist die größte Stadt in Sachsen und die am schnellste wachsende Großstadt in Deutschland. Mit einer Mischung aus geschichtsträchtigen, alten Bauwerken und hochmodernen Gebäuden besticht Leipzig durch seine Vielfältigkeit.

Auch die Innenstadt Leipzigs spiegelt das Zusammenspiel von Geschichte und Modernität wider. Das Alte und Neue Rathaus sowie viele Passagen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurden, sind einen Ausflug definitiv wert. Ebenso sehenswert ist das Völkerschlachtdenkmal. Dieses erhält die Erinnerung an die große Schlacht, die den Untergang Napoleon Bonapartes einläutete.

Doch Leipzig wäre nicht unser Tipp für einen Kurzurlaub in Deutschland, wenn die Stadt nicht auch einiges für Natur- und Sportbegeisterte bieten würde. Zu Wasser kann die Messestadt per Kanu über die Kanäle im Leipziger Westen bestaunt werden. Unzählige grüne Wege führen zudem in alle Himmelsrichtungen und verschmelzen mit vielen Seen zu einem großen Erholungsgebiet.

Highlights in Leipzig:

-        Besuch des Augustplatzes

-        Tagesausflug im Leipziger Neuseeland

-        Bar-Testing über die Karl-Liebknecht-Straße

-         Besuch des Völkerschlachtendenkmals

-        Shoppingtour in der Mädler-Passage

 

Lohnen sich Kurzurlaub und Städtetrip in Deutschland?

London, Paris oder Barcelona sind bekannte Reiseziele für Urlaubshungrige und Stadt-Interessierte. Doch hast du auch schon einmal an einen Kurzurlaub in Deutschland gedacht? Viele schöne Städte, historische Denkmäler, malerische Naturlandschaften und zahlreiche Museen warten auch in Deutschland auf dich. Ob in den warmen Sommermonaten, zur besinnlichen Weihnachtszeit oder zum bunten Karneval - die deutschen Städte haben zu jeder Jahreszeit einiges zu bieten.

Für einen sehenswerten Kurzurlaub oder Städtetrip in Deutschland möchten wir Ihnen die Sucherei ersparen und sagen Ihnen, welches die mit Abstand schönsten deutschen Städte sind. Wer die Zeit hat, sollte sich jedoch nicht davor scheuen, auch weitere Städte und Orte in ganz Deutschland zu besuchen. Denn Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und vielleicht findest du so dein eigenes kleines Juwel und die schönste Stadt in Deutschland! 

Wie viele Städte gibt es in Deutschland?

Deutschland bietet 2.046 Städte zum Entdecken und Bewundern. Davon zählen 81 unserer Städte mit über 100.000 Einwohnern zu den lebendigen Großstädten unseres Landes. Außerdem warten rund eine Million beeindruckende Denkmäler, malerische Landschaften, historische sowie moderne Bauwerke und weltweit bekannte Wahrzeichen in den deutschen Städten auf dich.

Die hässlichste Stadt Deutschlands

Der Kurzurlaub in Deutschland ist geplant und soll als Städtereise stattfinden. Dass das eine gute Idee ist, ist keine Frage. Viele Städte in Deutschland sind absolut sehenswert und bereichern deinen deutschen Städtetrip enorm. Doch bei der Auswahl deiner Reiseziele ist Vorsicht geboten. Einige deutsche Städte sind deutlich unschöner als andere. Damit du mit deinem Kurzurlaub in Deutschland nicht auf die Nase fällst, haben wir für dich die hässlichste Stadt Deutschlands herausgesucht.

Der Preis für die hässlichste Stadt in Deutschland geht an Ludwigshafen am Rhein. 2018 wurde die unschöne Stadt von der Satiresendung "Extra 3" sogar offiziell zur hässlichsten Stadt Deutschlands gekürt und verteidigt seither den Titel erfolgreich.

Doch welche Umstände machen Ludwigshafen eigentlich so unattraktiv? Schlechtes Wetter wie Regen drückt die Stimmung der Stadt und lädt nicht gerade zu beruhigenden Spaziergängen und interessanten Ausflügen ein. Die Umweltverschmutzung beeinträchtigt zudem das Stadtbild, die umliegende Natur und die Lebensqualität erheblich.

Auch wenn Ludwigshafen als die hässlichste Stadt Deutschlands gilt, kommen wir im internationalen Vergleich noch gut weg. Nach Einschätzung von Ucityguides.com ist keine deutsche Stadt unter den zehn hässlichsten Städten der Welt vertreten. Die Ludwigshafener können also aufatmen: So schlimm ist ihre Heimat wohl doch nicht.

 

Großstädte in Deutschland

Wer seinen Kurzurlaub in Deutschland so richtig spannend gestalten will, kann sich auf die 81 Großstädte Deutschlands konzentrieren. Weit über 100.000 Einwohner, eine lebendige Atmosphäre und jede Menge Unterhaltungsangebote bieten Spaß und Spannung pur.

Damit du deinen Städtetrip durch die deutschen Großstädte ganz einfach planen kannst, haben wir hier die 30 größten Städte Deutschlands aufgelistet. Platz 1 der Großstädte in Deutschland belegt dabei Berlin mit 3,769 Mio. Einwohnern. Hamburg steht mit 1,899 Mio. Einwohnern auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von München mit 1,472 Mio. Einwohnern.

 

  1. Berlin: 3,769 Mio.
  2. Hamburg: 1,899 Mio.
  3. München: 1,472 Mio.
  4. Köln: 1,061 Mio.
  5. Frankfurt am Main: 753.056
  6. Bremen: 681.202
  7. Düsseldorf: 642.304
  8. Stuttgart: 634.830
  9. Dortmund: 603.609
  10. Leipzig: 593 298
  11. Essen: 591.159
  12. Dresden: 563 011
  13. Hannover: 556.695
  14. Aachen: 550.000
  15. Nürnberg: 530.200
  16. Duisburg: 498.182
  17. Bochum: 372.193
  18. Wuppertal: 362.400
  19. Bielefeld: 341.428
  20. Bonn: 332.769
  21. Mannheim: 321.261
  22. Münster: 315.293
  23. Karlsruhe: 312.060
  24. Augsburg: 296.582
  25. Wiesbaden: 283.500
  26. Mönchen­gladbach: 270.458
  27. Gelsenkirchen: 265.000
  28. Braunschweig: 251.551
  29. Kiel: 247.755
  30. Chemnitz: 246.669